Was sollte ich über Neuseeland kennen?

Neuseeland ist ein Land im Pazifischen Ozean, gerade Südwesten von Australien. Es besteht aus zwei Hauptinseln, die Nordinsel und der Südinsel, sowie einige kleinere Inseln. Zusätzliche Gegenden gehören dem Reich von Neuseeland, einige als selbstverwaltete Körper in der freien Verbindung.

Neuseeland wurde zuerst von Polynesians einmal zwischen den 9. und 14. Jahrhunderten BCE, vermutlich in einer Reihe von Migrationen vereinbart. Die Nachkommen dieser ursprünglichen Siedleren bekannt jetzt als das Maori-, die eingeborene Bevölkerung auf den Inseln. Holländischer Forscher Abel Janszoon Tasman war der erste Europäer, zum von Neuseeland, 1642 zu erreichen, aber die Maori- waren zu seiner Mannschaft feindlich, zum Töten viel und zum Abraten der Europäer von die Inseln wieder besichtigen. Das Namensneuseeland, nach einer holländischen Provinz, entstand auf holländischen Diagrammen um diese Zeit.

Der folgende Europäer, zum nach Neuseeland zu riskieren war Engländerjames-Koch, 1768. Er nahm erfolgreich Kontakt auf und ein Geschäfts-Verhältnis wurde aufgebaut. Im frühen 19. Jahrhundert fingen christliche Missionare, auf den Inseln zu vereinbaren an und das Maori- umzuwandeln. 1840 unterzeichneten Maori- Führer und englische Repräsentanten den Vertrag von Waitangi, stellten Neuseeland als englische Kolonie her und bewilligen die Maori- britische Staatsbürgerschaft und die Eigentumsrechte.

Europäer fuhren fort, in Neuseeland nach dem Vertrag von Waitangi zu vereinbaren und obwohl das Maori- zuerst profitiert von dem Handel mit ihnen, Landdebatten entstand. In den 1860s und im 70s ergaben die Neuseeland-Land-Kriege verheerende Landverluste für das Maori-. In den 1850s wurde Neuseeland begrenzte Selbstverwaltung bewilligt, und Ende des Jahrhunderts, war es eine selbstverwaltete Nation tatsächlich. Neuseeland wurde offiziell 1947 mit dem Statut von Westminster unabhängig.

Der englische Monarch, am Ort dargestellt durch den Gouverneur - General, ist das Staatsoberhaupt in Neuseeland, während der Neuseeland-Premierminister Regierungschef ist. Neuseeland hat ein demokratisch gewähltes Einzelnhaus Parlament und ein Höchstes Gericht. Zusätzlich zum Sein das erste Land, Frauen das Recht ist zu bewilligen, 1893, Neuseeland zu wählen die einzige Nation, Frauen gehabt zu haben, alle höchsten Regierungspositionen gleichzeitig zu halten, von 2005 bis 2006.

Leute des europäischen Abfalls bilden die Majorität der Neuseeland-Bevölkerung, während die Maori- die zweitgrösste ethnische Gruppe festsetzen. Bedeutende Minoritätbevölkerungen schließen andere Polynesiere und Asiaten mit ein. Neuseeland hat hohe Rate der Immigration, hauptsächlich vom Vereinigten Königreich und vom Asien. Christentum ist die Majoritätsreligion durch einen kleinen Seitenrand, während wichtige Minoritätreligionen das lokale Ratana, der Hinduismus, der Buddhismus und der Islam sind. Englisch und sind beide Amtssprachen Maori-, und die Maori- Sprache genießt eine Renaissance.

Neuseeland wurde wohlhabender folgender Zweiter Weltkrieg und hat einen hohen Lebensstandard. Jedoch kann die des Vereinigten Königreichs neue Einbeziehung in der Europäischen Gemeinschaft die Neuseeland-Wirtschaft negativ beeinflussen, da Neuseeland auf dem Export von landwirtschaftlichem und von Landwirtschaftprodukten beruht und das Vereinigte Königreich sein wichtigster Handelspartner gewesen ist.

Neuseeland bekannt weltweit für seine hervorragende Leistung im Sport, besonders Rugby und seine einzigartige Flora und Fauna. Neuseeland ist zu vielen Sorten Haupt, die irgendwoanders nicht in der Welt existieren. Es hat auch eine runde und erstaunliche Geographie des Jahres des mäßigen Klimas, wie in den Lord der Ringtrilogie der Filme gesehen werden kann. Neuseeland ist zu einem Hügel mit dem längsten Ortsnamen in der Welt Haupt: Taumatawhakatangihangakoauauotamateapokaiwhenuakitanatahu.

In den letzten Dekaden ist Neuseeland ein in zunehmendem Maße populärer Platz geworden, zum der Filme zu schießen. Zusätzlich zu den foreign-based Produktionen haben einige Filme, die von den Neuseeland-Produktionsfirmen gebildet werden, weltweite Kritik gewonnen. Bemerkenswerte Beispiele umfassen das Klavier (1993), waren einmal Warriors (1994) und himmlisches Creatures (1994). Beide himmlischen Geschöpfe und der Lord der Ringtrilogie wurden vom Neuseeland-Filmemacher Peter Jackson verwiesen.