Was sollte ich über Nordzypern kennen?

Nordzypern ist eine kleine tatsächliche Republik auf der Insel von Zypern im östlichen Mittelmeer. Die Insel umfaßt 1300 quadratische Meilen (3360 Quadrat. Kilometer), es ein wenig vergrößernd als der Zustand von Rhode Island. Nordzypern teilt die Insel mit dem Republic Of Cyprus und die britischen kontrollierten Militärregionen von Akrotiri und von Dhekelia.

Zypern wurde zuerst im 8. Jahrtausend BCE vereinbart, und vor den Phönizieren und dem Griechen im 2. Jahrtausend BCE war es eine wichtige Portinsel geworden. Die Insel wurde vorbei durch verschiedene Mittelmeerzivilisationen für die nächsten tausend Jahre gekämpft. Es war ein wichtiger Handelspfosten im römischen Reich, und später überschritten zum byzantinischen Reich im 4. Jahrhundert.

Im 12. Jahrhundert wurde die Insel von Richard das Lionheart, als wichtige Unterseite für die Kreuzzüge verwendet zu werden ergriffen. Die Insel wurde durch das Templars ausgeübt, bis sie an Kerl von Lusignan verkauft war, nachdem er sein Königreich in Jerusalem verlor. Seine Linie Haltsteuerung von Zypern bis das late-15th Jahrhundert, als die Insel unter die Steuerung von Venedig kam.

Die Osmane-Türken fingen an, Zypern fast zu überfallen, sofort nachdem Venedig Steuerung nahm. Ihre ersten großräumigen Angriffe waren erfolglos, und das Venetians erhöhte die Verstärkungen unermesslich, aber Ende des 16. Jahrhunderts hatten die Osmane Steuerung von Zypern vollständig ergriffen. Die Osmane fingen sofort an, Land Türken anzubieten, die versprachen, auf der Insel zu bleiben, und spritzten schnell die Bevölkerung mit einem großen türkischen Bestandteil ein.

Die Bevölkerung der Insel wurde ziemlich zwischen Christen und Moslems in den folgenden zweihundert Jahren aufgespaltet, und einige kleine Aufstiege traten auf. Im des späten 19. jahrhunderts Jahrhundert als Ausgleich für ihre Unterstützung der Osmane gegen die Russen, den Briten zur Steuerung wurde Zypern gegeben, obgleich es weiterhin technisch unter Osmanehoheit blieb. In der Nachmahd des Ersten Weltkrieges, überschritt Zypern völlig nach Großbritannien.

Eine starke griechische nationalistische Bewegung auf der Insel führte zu drängen auf Vereinheitlichung mit Griechenland, aber Großbritannien, das durch die ersten und zweiten Weltkriege widerstanden wurde. Vereinheitlichung nie wurde erzielt, aber Großbritannien 1960 damit einverstanden ist, Zypern-Unabhängigkeit, außer für zwei kleinen Regionen zu bewilligen, die für britischen Militärgebrauch beiseite gesetzt wurden. Nach Unabhängigkeit fuhren große Gruppen der Bevölkerung fort, auf Vereinheitlichung mit Griechenland zu drängen. Der türkische Teil der Bevölkerung, viel von ihnen in Nordzypern, sah dieses als untragbare Situation und schlug anstatt, dass das Land zwischen einer griechischen kontrollierten Region aufgespaltet wird, und eine türkische kontrollierte Region in Nordzypern vor.

Nur einige Jahre, nachdem Unabhängigkeit erklärt worden war, hatte die Situation drastisch übergegangen. Gewalttätigkeit hatte die Leben von Hunderten auf beiden Seiten genommen, und die türkischen Mitglieder der Regierung waren - unten getreten und griechische Zyprioten verantwortlich für die Regierung gelassen. Die Gewalttätigkeit, die in Richtung zu den türkischen zypriotischen Gemeinschaften in Nordzypern ausgerichtet wurde, führte zu viele EthnischTürken, um sich in schwer-bewaffneten Gemeinschaften zu schützen.

Nach dem Griechisch-unterstützten Coup in Zypern 1974, das die Türkei hielt, verletzte den Vertrag, der Unabhängigkeit hergestellt hatte, die Türkei einfiel in Nordzypern. Die militärischen Streitkräfte von der Türkei ergriffen fast 40% von Nordzypern und erregten eine große Bevölkerung der griechischen Zyprioten, um zum Süden und zu einer großen Bevölkerung der türkischen Zyprioten zu fliehen, zum zum Norden zu fliehen.

In 1983 Nordzypern, das speichern Unabhängiger erklärt wird, trotz eines Mangels an internationaler Anerkennung von jeder möglicher Nation die Türkei. Das Land ist da, trotz eines starken Stosses in Richtung zur Vereinheitlichung vor dem country’s Eingang in die Europäische Gemeinschaft unterteilt geblieben.

Die Insel von Zypern ist schön und bietet viele faszinierenden historischen Aufstellungsorte des Interesses an. Die Drohung der unmittelbar drohenden Gewalttätigkeit ist groß in den vergangenen Jahren verringert worden, und die UNO vermittelte grüne Linie ist jetzt geöffnet für freien Durchgang und bildete die gesamte Insel zugänglich.