Was sollte ich über Panama kennen?

Panama ist ein unabhängiges Land, das in Mittelamerika und im Haus auf den Panamakanal gelegen ist. Die Geographie, die Wirtschaft und die Leute von Panama lassen es einen faszinierenden Platz erforschen und besuchen. Ein kleines Land, Panama ist gerade 78.200 quadratische Kilometer (48.591 quadratische Meilen) im Bereich und teilt Kostgänger mit Kolumbien und Costa Rica. Es gibt einige steile Gebirgszüge in Panama, aber Bereiche nah an der Küstenlinie sind ziemlich flach, enthalten von den Ebenen und von Rolling Hills. Die Regenzeit ist von Mai bis Januar, mit einem Gesamtklima ist gewöhnlich heiß und feucht.

Der Panamakanal ist die Haupteigenschaft von Panama und ist die treibende Kraft hinter der Wirtschaft und der politischen Bedeutung dieser kleinen Nation. Der Kanal selbst ist ein synthetischer Verschiffenweg, der errichtet wurde, um einen kürzeren Verschiffenweg vom Pazifischen Ozean zum Atlantik zur Verfügung zu stellen. Vor dem Gebäude des Panamakanals, wurden große Schiffe, um die gesamte Küste von Südamerika hinunterzugehen und up die gegenüberliegende Seite zu den Transportwaren von der westlichen Seite von Nordamerika zum gesamten europäischen Kontinent angefordert.

Der Kanal wurde zwischen 1904 und 1914 von der AMERIKANISCHEN Armee, unter einem Vertrag zwischen Panama und den US errichtet, die US-Hoheit über dem Kanal und dem umgebenden Land lieferten. Eine Vereinbarung unterzeichnete in 1977 einzeln aufführte die komplette Übertragung des Kanals und der umgebenden Länder zurück zu Panama 1. Januar 2000. Dieses war ein ruhiger Übergang und eine empfangene weit verbreitete Unterstützung.

Der Kanal ist ein zentraler Bestandteil zum ökonomischen Erfolg von Panama, zusätzlich zu einem aktiven Dienstleistungssektor, der von den Bänken, von der Versicherung, von den Behälterhäfen und vom Tourismus enthalten wird. Ein Expansionsplan, damit der Kanal die Größe der Schiffe, die auf den Kanal zurückgreifen können, ergibt erhöhtes Einkommen und handelt erhöht. Dieser Plan wurde zu einer Stimmenmehrheit gesetzt und wurde von den Leuten durch einen großen Seitenrand gestützt.

Spanisch ist die Amtssprache von Panama, obgleich viele Leute Zweisprachiger sind und außerdem spricht Englisch. Die Leute von Panama haben eine 92% Alphabetisierungsrate, eine 78-Jahr-durchschnittliche Lebensdauer und eine Säuglingssterbeziffer von 13 Todesfällen pro 1.000 Lebendgeburten. Sie sind, mit einer kleinen Minorität Protestanten überwiegend römisch-katholisch. Die Mehrheit einen Leuten sind Mestizo, der, mit Minoritätbevölkerungen der Westinder, der Kaukasier und der gebürtigen Amerindians eine Mischung des gebürtigen Amerindian und ein kaukasisch ist.

Panama ist ein populärer touristischer Bestimmungsort, wenn die meisten Besucher im Bereich konzentriert sind, der den Panamakanal umgibt. Dieser Bereich ist eine Nabe von Dienstleistungen, von kulturellen Grenzsteinen und von Gaststätten. Der Hauptabgehobene betrag ist der Kanal selbst, wenn einige Kreuzfahrtlinien gerade anbieten Reisen, um ihn zu erfahren.