Was sollte ich über Saint Helena kennen?

Saint Helena ist eine kleine Inselgegend im Südatlantik. es bedeckt 164 Quadrat. Meilen (425 Quadrat. Kilometer) und hat eine Bevölkerung von gerade herum 4000 Leuten. Er besteht die Insel von Saint Helena und die zwei Ferninseln von Besteigungs-Insel und von Tristan DA Cunha. Die nächste große Masse des Landes nach Saint Helena ist mehr als 1200 Meilen (2000 Kilometer) weg bildet es ein von den entferntinseln in der Welt.

Saint Helena wurde zuerst von einem portugiesischen Forscher im early-16th Jahrhundert entdeckt. Die Insel war unbewohnt, als der Portugiese sie entdeckte, aber sie didn’t Versuch, eine dauerhafte Kolonie zu gründen, obgleich sie einige temporäre Strukturen und gepflanzte Zitronebäume gründeten, um die zukünftigen Besucher zu unterstützen, die unter Skorbut leiden. Ein einzelner Mann, ein entgangener Gefangener, gelebt auf der Inselzeitdauer im 16. Jahrhundert, von 1515 bis 1545.

Im early-17th Jahrhundert fing die Insel an, als erneut beliefernpunkt für die Schiffe benutzt zu werden, welche die lange Reise von Asien bilden, und im mid-17th Jahrhundert behaupteten die Holländer es für ihre Selbst. Die holländische Besetzung war kurzlebig, jedoch und sofort nach ihrer Abfahrt behaupteten British East India Company sie als ihre Selbst.

Die Briten waren die ersten, zum einer wirklich dauerhaften Regelung auf Saint Helena, Jamestown aufzubauen 1658. Die Holländer, die später versucht wurden, um die Insel wieder zurückzunehmen, aber wurden schnell von den Briten abgestoßen. Sklaven wurden zur Insel importiert, und ziemlich opulente Wohnsitze wurden errichtet. Die Insel war eine überraschend hastende Mitte für seine entfernte Außenstelle, da sie als eins der Hauptthroughways für wohlhabende Handelsschiffe diente. Die relative Lokalisierung und die Schönheit der Insel führten auch zu ihr werdenen temporären Wohnsitz zu vielen Männern der Wissenschaft und am berühmtesten schlossen den Astronomen Edmund Halley mit ein.

1815 nach seiner Niederlage, wurde Napoleon Bonaparte verurteilt, um auf Saint Helena zu verbannen. Napoleon lebte auf Saint Helena, bis er 1821 starb. Für die sechs Jahre war er dort, wurde die Insel zu den ankommenden Schiffen viel weniger gastfreundlich, und ein viel größeres Kontingent der britischen Truppen war immer herum, wie zahlreiche Besucher und Familienmitglieder von Napoleon. Saint Helena wurde in diesem Zeitraum ziemlich überfüllt und liefert musste aus der Außenwelt importiert werden, da die Insel nicht sich stützen könnte.

Als Napoleon 1821 starb, viele der temporären Einwohner von Saint Helena gelassen und die Insel, die noch einmal zu seinem Status Quo unter British East India Company zurückgebracht wurde. 1833 wurde Saint Helena offiziell auf die britische Krone gebracht und beendete die Ostrichtlinie indien-Company’s. Saint Helena fuhr fort sich zu erweitern, bis das Aufkommen des Dampfs versendet und die Öffnung Suezkanals im des späten 19. jahrhunderts Jahrhundert, an dessen Punkt die Menge der Besucher zur Insel sich drastisch und die Wirtschaft verringerte, ein Absacken eintrug.

In dem folgenden Jahrhundert würde Saint Helena gelegentlich da ein Platz benutzt, um Exile, einschließlich den Sohn des Zulukönigs Cetshwayo zu senden. Die Briten hielten auch einiges POWs auf der Insel während des zweiten Boer-Krieges, nachdem sie alarmiert geworden waren, dass das POWs freigegeben würde, wenn es in Südafrika gehalten wird.

Saint Helena ist wirklich einer der entferntplätze auf Masse, und nur die, die weit sein möchten, weit, weit von die Massen sollten zu besuchen erwägen. Die Strände sind schön, selbstverständlich, und die Insel hat seinen Anteil der Nationalparks, aber es ist die Lokalisierung, die wirklich Saint Helena getrennt einstellt. BesuchsLongwood Haus, Napoleon’s Haus-inexil, ist eine große Erfahrung für jedermann interessiert an der Geschichte von Napoleon, da es diskutierbar das beste Napoleon-themenorientierte Museum auf Masse ist.

Das Kommen nach Saint Helena wird leicht vollendet, indem man eine Fähre von Südafrika nimmt, obgleich, Kreuzschiffe finden, oder die Yachten, die Hafen dort bilden, wird einfacher und einfacher. Es gibt plant z.Z. laufend, einen Flughafen zu konstruieren außerdem der wahrscheinlich einmal 2012 abgeschlossen wird.