Zusammenhängt Guinness-Bier mit dem Guinness-Buch der Weltrekorde hängt?

Das Guinness-Buch der Weltrekorde gebunden vertraut an der berühmten Guinness-Brauerei, insbesondere bekannt für sein unbesonnenes stout Bier. Das Bier vorausgeht lang dem Buch geht. Guinness-Stout gebraut am Anfang vom 18. Jahrhundert. Das Buch einerseits veröffentlicht nicht bis 1955.

Die Guinness-Brauerei kann teilweise Verantwortlichkeit für das Buch nur behaupten. Sir Hugh Beaver war, 1954, der geschäftsführende Geschäftsführer der Brauerei. Auf einer Jagdreise erhielt er in einem Argument mit einem Freund betreffend die relative Schnelligkeit des Regenpfeifers und des Waldhuhns. Jeder Mann nahm einen Standplatz, auf dem Vogel das schnellste war. Sir Hugh betrachtete das Argument nach dem Zurückbringen von seiner Reise und glaubte, dass was erforderlich war, war ein Buch, das solche Fragen beantworten.

1951 gegründet Zwillinge Norris und Ross McWhirter einen Verleger, um solche Fragen zu erforschen und sie an Zeitschriften zu liefern. Sie geschrieben einen Artikel auf einen Athleten, der bei Guinneß, Christopher Chataway beschäftigt. Chataway vorstellte Sir Hugh zu den Brüdern e. Die Sitzung kulminierte in einer Teilhaberschaft und der Anfang von GuinneßSuperlatives, der Verleger begann durch Guinneß.

Das erste Buch verkaufte extrem gut und anspornte den Verleger und das McWhirters r, um auf dem Schreiben eines jährlichen Buches festzulegen. 1975 jedoch, sobald glückliche Teilhaberschaft zwischen den Brüdern und dem Guinneß beendete. Ross McWhirter argumentierte mit Guinness Company betreffend ihre Position auf den Terroristenangriffen, die von der Republikanischen Armee in (IRA) London geleitet. Er anbot eine Belohnung zu Information betreffend die Terroristen und ermordet einige Wochen später. Norris McWhirter fortfährt ves, GuinneßSuperlatives voranzugehen.

Das Guinness-Buch der Weltrekorde hält einige seiner eigenen Aufzeichnungen. Zum Beispiel ist es das Buch sehr häufig, das von den Bibliotheken gestohlen. Außerdem ist es die world’s, die am höchsten urheberrechtlich gesch5utztes Buch verkaufen, wenn über 100 Million Bücher innen über 30 Sprachen verkauft.