Bilden Luftschiffe ein Come-back?

Der zuerst angetriebene, kontrollierte Flug in der Geschichte wird zum Luftschiff gutgeschrieben. Am 24. September 1852 Henri Giffard, ein Franzose, gereist 27 Kilometer (16.7 Meilen) von Paris zu Trappes in seinem Dampf-angetriebenen Luftschiff. Mehr als 50 Jahre vor dem historischen Flug der Wright-Brüder, Giffards Flug wird an kleiner häufig wegen des langsamen der relative to Flugzeuge der Luftschiffe erinnert.

1900 markierte der Flug des steif-geschälten LZ1 Luftschiff Zeppelins den Anfang des ersten goldenen Zeitalters der Luftschiffe. Dieses fuhr bis 1937 fort, als das Hindenburg - das größte Flugzeug überhaupt errichtet bei 250 Metern lang (820 Fuß) - gesprengt in Flammen, und begleitet von vieler drastischen Mittelaufmerksamkeit, holte den Sturz des allgemeinen Glaubens in den Luftschiffen. Obgleich die Luftschiffe, die bedeutet wurden, um Zivilisten zu tragen, nicht nach dem Unfall des Hindenburg hergestellt waren, hat das Staat-Militär mehreree hundert Luftschiffe während des 20. Jahrhunderts errichtet, verwendet für Fallschirmjägertraining und Konvoieskorte.

1997 bildete das Luftschiff ein geringfügiges Come-back, mit der Produkteinführung des Zeppelin NT. Das neue Luftschiff wurde von Zeppelin Luftschifftechnik hergestellt, der GmbH ist (ZLG), gegründet in Friedrichshafen, Deutschland. ZLG wurde in 1993 als Auslöserfunktion der ursprünglichen Meister des goldenen Zeitalters der Luftschiffe, die Zeppelinfirma gegründet. Drei Zeppelin NTS sind seit dem hergestellt worden, verwendet bis jetzt nur für Joyrides und Reklamefläche. Ein ist an eine japanische Firma verkauft worden.

Das Zeppelin NT, errichtend auf der Grundlage von 60 Jahren zusätzlichen technologischen Zuführungen, ist seinen Vorgängern in Sicherheit und Kosten ausgedrückt in beträchtlichem Ausmaß überlegen. Anstatt, einen steifen Allaluminium Rahmen zu haben, benutzt das NT einen biegbaren Rahmen, der hauptsächlich aus Carbonfaser, mit Trägern des Aluminiums heraus gebildet wird. 75 Meter lang (246 Fuß) und nur 1000 Kilogramm (2200 Pfund), das NT wird mit dem nicht brennbaren, phasenfreien Gas, Helium gefüllt. Mit maximaler Nutzlast und einem vollen Kraftstofftank ist das NT nicht, mit dem Ergebnis einer abwärts Kraft des Netzes von ungefähr 600 Kilogramm (1.323 Pfund) ziemlich lighter-than-air, die verneint wird, indem man die Propeller etwas abwärts während des waagerecht ausgerichteten Fluges kippt.

Das Luftschiff hat eine Spitzengeschwindigkeit von 125 km/h (77 MPH), wenn 70 km/h (44 MPH sind), eine typischere kreuzende Geschwindigkeit, für touristische Flüge. Es ist ungefähr 900km (560 Meilen) ohne Brennstoffaufnahme zu reisen, und fast 24 Stunden lang oben zu bleiben fähig. Handelsflüge werden durch das DZR, eine Tochtergesellschaft von ZLG angeboten. Einige Flüge Dutzend pro Jahr funktionieren um See Constance, der neben der Stadt von Friedrichshafen ist. Die Flüge reichen von der halben Stunde bis zu zwei Stunden, an Kosten von ungefähr 150 Euro pro Stunde.

Das Zeppelin NT kann der Anfang eines neuen goldenen Zeitalters der Luftschiffe gerade sein. Ingenieure und Forscher um die Welt haben angefangen, ihre Aufmerksamkeit zurück zu Luftschiffen seit dem erfolgreichen Flug 1997 zu drehen. Fortschritte in den Geweben, Solar-/Kraftstoffzellen und Batterien stellen bald Luftschiffe in attraktive Plattformen für Beobachtung und Telekommunikation her. Nur einige können Mal langsamer als Flugzeuge, Luftschiffe ein Tag als wieder beschäftigt werden preiswerte Mittel des Transportierens von Waren und von Passagieren um die Welt. Man konnte spekulieren, dass Hunderte der neuen Luftschiffe vor 2020 ankommt hergestellt sind.