War Alexander Graham Bell der wirkliche Erfinder des Telefons?

Alexander Graham Bell, ein Schottisch-geborener Wissenschaftler und Erfinder, lang angekündigt worden als der Erfinder des Telefons, aber diese Tatsache vor kurzem diskutiert worden. Bell einwanderte nach Kanada am Alter von 23 23 und entwickelte sofort ein Interesse an den Kommunikationsmaschinen. Sein erster Entwurf war ein Klavier, das seine Musik einem Abstand using Elektrizität übermitteln könnte. Er fortfuhr, an der Boston-Universität zu studieren, in der er schließlich ein Telefon entwickelte, das klare Rede übertragen könnte. Bell erhielt ein Patent für das Telefon am 7. März 1876, teils Dank seines Schwiegervaters, der Finanzierung seine Forschung half.

Einige Jahre vor Bell, herstellte Italienisch-geborener Erfinder Antonio Santi Giuseppe Meucci einen Apparat ci, der Stimme auf einen Abstand bringen könnte. Meucci darlegte nicht ht, um das Telefon zu erfinden; alle, die er wünschte, war eine Weise des In Verbindung stehens zwischen dem Keller und dem ersten Stockwerk seines Staten Islandhauses. Dieser Vorläufer des Telefons kam, 1871 zu sein, und gerade drei Jahre später, veröffentlichte Meucci ein Papier auf der Erfindung. Wegen der Währungsinteressen ausübte Meucci nie ein Patent für das Telefon und verlor seinen Platz in der Geschichte.

Zur ungefähr gleichen Zeit, dass Bell einen Telefonprototyp verursachte, arbeitete in Amerika geboren Wissenschaftler Elisha Grau auch an einer Datenendeinrichtung. Historiker glauben jetzt, dass Grau und Bell das Telefon gleichzeitig erfanden, ohne in einander auszukennen. Entsprechend amtlichen Aufzeichnungen archivierte Grau eine provisorische Patentanfrage oder Einspruch, für das Telefon eine Stunde vor Bell. Jedoch eingeführt Anwendungsgebühr des Graus in den Bargeldkladdestunden später t und gab Bell den Vorteil. Grau vor Gericht brachte Bell, um zu prüfen, dass das Telefon wirklich seine Erfindung war, aber Bell schließlich auf Aufzeichnung als der amtliche Erfinder des Telefons gewann und ging.

In die meisten von Europa, angesehen Meucci offiziell den Erfinder des Telefons, als von Enciclopedia Italiana di Scienze, Lettere Ed Arti hergestellt. Im Juni 2002 verabschiedete das Staat-Repräsentantenhaus eine symbolische Rechnung, die offiziell Meucci als der vorderste Erfinder des Telefons erkennt.

e der kontrollierten Substanzen umfaßt hauptsächlich Opiate. Diese Drogen benutzt für therapeutische Schmerzentlastung, aber viele haben auch ein hohes Potenzial für Neigung. Die meisten sind Zeitplan II, oder III reguliert die Drogen, wegen des Risikos der Neigung und sie schwer von der Regierung. Die folgende Kategorie, Beruhigungsmittel, benutzt, um Spannung zu entlasten, Schlafpunkte anzusprechen und Beruhigung zur Verfügung zu stellen. Beruhigungsmittel können für die Gesundheit extrem gefährlich sein, da viel wirken auch auf das zentrale Nervensystem. Barbitursäurepräparate und Benzodiazepines sind beide betrachteten Beruhigungsmittel.

Reizmittel benutzt therapeutisch für einige Zwecke, einschließlich Gewichtverlust, Aufmerksamkeitsdefizitstörungen und zum Festlichkeit Narcolepsy. Benzedrin und andere ähnliche Drogen gelten als eine kontrollierte Substanz unter dieser Kategorie: Benutzer können einen Zustand der Euphorie erfahren, die in hohem Grade süchtig machend ist. Aufbauende Steroide gelten auch als eine kontrollierte Substanz, wegen des hohen Potenzials für Missbrauch. Dieser Drogenmissbrauch wächst in den Vereinigten Staaten, besonders unter Jugend. Während Steroide medizinischen Wert haben, missbraucht sie auch schwer als Leistungsvergrößerer von den Athleten auf allen Niveaus der Fähigkeit und der Konkurrenz.

Die abschließende Kategorie der kontrollierten Substanzen, Halluzinogen, umfaßt Drogen, die das Potenzial haben, den Verstand zu ändern. Halluzinogen verursachen einen Zustand der Euphorie, die häufig von den Sicht-, Gehör- und TastHalluzinationen begleitet. Die meisten diesen Drogen zusammengefasst unter Zeitplan I fasst, weil sie keinen gültigen medizinischen Gebrauch haben, obgleich Ketamine für Gebrauch in den Tieren und in den Notsituationen für Menschen genehmigt. Andere Halluzinogen einschließen Säure, giftige Pilze und Ekstase nd.