Was galvanisiert?

Ein Prozess, durch den Zink über ätzenden Metallen überzogen ist, bekannt, wie galvanisierend. Der Galvanisierungprozeß ist wirklich eine Methode des Beschichtens der ätzenden Metalle, wie Stahl und Eisen, mit einem nicht ätzenden Metall. Zink geschmolzen und angewendet, normalerweise über die what’s k, die als ein heißes Bad, am Metall bekannt sind und bereitstellt eine Schicht des Korrosionsschutzes von einem Mil nach gerade über vier Mil dick. Wenn es kuriert, wird das Zink, durch Reaktion mit dem überzogenen Metall, Zinkkarbonat.

Der Galvanisierungprozeß verhindert nicht nur Korrosion der verschiedenen “soft† Metalle, aber hinzufügt der Stärke des ursprünglichen, unbeschichteten Metalls eten. Offensichtlich ist galvanisiertes Metall stärker als unbeschichtetes Metall, so gemessen Befestigungen und Befestigungen im Allgemeinen mit zusätzlichen Spezifikt. der Galvanisierung Mil im Verstand. Verschiedene amerikanische Gesellschaft für Prüfungs- und Material(ASTM) Spezifikationen zur Verfügung stellen Richtlinien und Durchgang für die Stärke der galvanisierten Metalle.

Galvanisation der Nägel und der Schrauben ist die allgemeinste Methode des Verhinderns des unansehnlichen Befleckens gesehen auf viele Arten Hausabstellgleis. Nicht-galvanisierte Stahlnägel und Schrauben, wenn sie draußen, wird das “bleed† benutzt, wenn sie korrodieren und dunkle Flecke auf dem Abstellgleise verursachen. Befleckendes dieses beseitigt nur durch das Neu streichen des Abstellgleises. Befleckend auf einem Gebäude façade wegen der korrodierten Nägel, ist Schrauben oder andere Arten Befestiger, nicht nur hässlich, aber anzeigt auch h, dass, weil sie nicht galvanisiert, die Metallbefestiger verschlechtern und ersetzt werden müssen.

Das Verfahren des heißen Bades, zum der Metalle zu galvanisieren ist im Wesentlichen ein Bad des flüssigen Zinks. Dem Zink gehalten verflüssigt bei einer Temperatur von ungefähr 860 Graden Fahrenheit (460 C) und die beschichtet zu werden Metalle eingetaucht in oder eingezogen en in einigen Fällen durch dieses Zinkbad es. Vor dem Eintauchen gesäubert Metalle und prepped für das heiße Bad, indem man in einer hellen sauren Lösung in Essig einlegt. Die Zinkschicht ist gewöhnlich vom glänzenden bloßen Stahl oder vom Eisen dadurch unterscheidbar, dass es ein stumpfes, mittleres Grau ist. Magnesium gesetzt in die Lösung des heißen Bades, wenn galvanisierte Metalle in einer Marineumwelt verwendet werden sollen.

Die Galvanisierung ist ein elektrolytischer Prozess der Galvanisierung, wo ein Verdünner, Festabbinden Mantel des Zinks an einem Metall über die Galvanisierung angewendet. In diesem Prozess geführt ein elektrischer Strom durch ein Zinkmittel und positiv auflädt die Zinkionen nk, um am leitenden Neumetall sicher zu haften. Die Galvanisierung zur Verfügung stellt eine ein wenig stärkere Dehnfestigkeit zum überzogenen Metall, von das Metall mit Zink praktisch imprägnieren. Dieser Prozess eingesetzt am allgemeinsten mit Galvanisierungeisen oder Stahllichtstrahlen, Winkeleisen, etc. en, die im Hochbau verwendet werden sollen. Heißes Bad und die Galvanisierung sind das am meisten Common einiger Methoden der Galvanisierung des Metalls.