Was ist- EpsilonEridani?

EpsilonEridani ist a Sun-wie der Stern, gelegen ungefähr 10.5 helle Jahre von der Masse. EpsilonEridani ist etwas kleiner als der Sun, mit herum ein viertel der des Suns Helle. Eine große Scheibe des Gases und des Staubes umgibt noch den Stern, und EpsilonEridani geglaubt, um ziemlich jung zu sein, um ungefähr acht hundert Million Jahre alt. Ein Planet bereits bestätigt worden den Stern, in einem Abstand von AU herum drei in Umlauf bringend; bei 10 hellen Jahren entfernt, ist es der am nächsten bestätigte extrasolar Planet. Büschel des Gases und des Staubes in der Scheibe des Sternes vorschlagen einen zweiten Planeten, viel weit heraus us. Viele Wissenschaftler glauben, dass Earth-like, terrestrische Planeten umkreisendes EpsilonEridani sein können, und der Stern ist einer der Hauptanwärter in der Suche nach außerirdischem Leben.

1998 ermittelte eine Mannschaft der Astronomen einen Planeten, den Stern using Epsiloneridanis Doppler-Verschiebung in Umlauf zu bringen, die anzeigt, wie schnell der Stern in Richtung zu oder weg von der Masse bewegt. Doppler-Schiebeanalyse ist- die allgemeinste Planet-suchende Technik; wenn ein großer Planet anwesend ist, zieht seine Schwerkraft den Stern in den verschiedenen Richtungen, wie der Planet entlang seine Bahn bewegt. Weil EpsilonEridani so jung ist, ist die Oberfläche des Sternes noch ziemlich flüchtiger Stoff, und dieses vorgeschlagen als alternative Erklärung für die Daten jedoch, weitere Analyse bestätigte das Vorhandensein eines Planeten, jetzt genannt Epsilon Eridani B. Der Planet selbst ist vermutlich gasförmig, und ist von seinem Stern, flüssiges Wasser zu stützen zu weit entfernt; jedoch kann seine Anwesenheit von anderen Planeten hinweisend innen sein, die genauer sind.

EpsilonEridani umgeben durch eine große Scheibe des Gases und Staub, in einem Abstand von AU herum 30-100, zurückließ von der Anordnung des Sternes ließ. Ungerade Büschel in der Scheibe anzeigen das Vorhandensein eines zweiten Planeten, EpsilonEridani c -, das viel weniger massiv als Jupiter und Bahnen in einem Abstand von AU herum 40 ist. Obgleich es nicht using die traditionellen Techniken z.Z. ermittelt werden kann wegen seiner langen, langsamen Bahn, wenn es, es bestätigt, ist einer der Großbahn Planeten, die überhaupt, mit einer Bahn ermittelt, die in unserem eigenen Sonnensystem länger als Plutos ist.

Wenn überhaupt existiert das Leben im EpsilonEridani System, es ist vermutlich auf einem kleinen Planeten näeher an dem Stern, der nicht noch ermittelt worden. EpsilonEridani b selbst ist zu kalt, Monde mit flüssigem Wasser zu haben, und es hat eine in hohem Grade Exzenterbahn, die alle organischen chemischen Reaktionen stören. Der Gravitationseinfluß des Planeten könnte helfen, terrestrische Planeten von den ankommenden Kometen abzuschirmen, die an der Jugend des Systems noch reichlich vorhandenes liegen; er könnte den planetarischen Anordnungsprozeß auch behindern und alle mögliche anderen Planeten vom Wachsen hinter der Größe eines Planetoides stoppen.

Mikrowellenemissionen von den Wassermolekülen ermittelt worden, aber niemand weiß, wohin diese innerhalb vom System kommen, und sie konnten vom Stern selbst ausgestrahlt worden sein. Mehrere vorschlugen re, dass Raumfahrtmissionen hoffen, das Licht zu blockieren, das von den Wirtssternen kommt, ihre Planeten direkt zu sehen; EpsilonEridani ist eins der Primärziele, und diese Analyse könnte zusätzliche Planeten des Frettchens heraus oder chemische Lebenszeichen der Entdeckung.