Was ist Algorithmus-Analyse?

Algorithmusanalyse ist ein Feld der Informatik, die dem Verständnis der Kompliziertheit von Algorithmen eingeweiht wird. Algorithmen werden im Allgemeinen als Prozesse definiert, die eine Reihe Betriebe zu einem Ende durchführen. Algorithmen können, in den Flussdiagrammen, in in einer natürlichen Sprache und ComputerProgrammiersprachen in vielerlei Hinsicht ausgedrückt werden. Algorithmen werden in der Mathematik, in der Datenverarbeitung und in der Linguistik verwendet, aber ein allgemeinster Gebrauch ist in den Computern, zum von Berechnungen oder von Prozessdaten zu tun. Algorithmusanalyse beschäftigt die Algorithmen, die in ComputerProgrammiersprachen geschrieben werden, die auf mathematischer Förmlichkeit basieren

Ein Algorithmus ist im Wesentlichen ein Satz Anweisungen, damit ein Computer eine Berechnung auf eine bestimmte Art durchführt. Z.B. würde ein Computer einen Algorithmus verwenden, um einen employee’s Gehaltsscheck zu berechnen. Damit der Computer durchführt die Berechnungen, benötigt er die passenden Daten, die in das System gesetzt werden, wie den employee’s Lohnsatz und die Zahl den Stunden bearbeitet.

Mehr als ein Algorithmus konnte arbeiten, um den gleichen Betrieb durchzuführen, aber einige Algorithmen verwenden mehr Gedächtnis und dauern länger, um als andere durchzuführen. Auch wie wissen wir, wie gut Algorithmen im Allgemeinen arbeiten, Unterschiede zwischen Computern und Dateneingaben gegeben? Dieses ist, wohin Algorithmusanalyse hereinkommt.

Der One-way, zum eines Algorithmus zu prüfen ist, ein Computerprogramm laufen zu lassen und sehen, wie gut es funktioniert. Das Problem mit dieser Annäherung ist, dass es uns wie gut die Algorithmusarbeiten mit einem bestimmten Computer und einem Satz Eingängen nur erklärt. Der Zweck Algorithmusanalyse ist zu prüfen und dann zeichnen Zusammenfassungen über, wie gut ein bestimmter Algorithmus im Allgemeinen arbeitet. Dieses würde, auf einzelnen Computern zu tun sehr schwierig und Zeit raubend sein, also planen Forscher die Modelle des Computers arbeitend, um Algorithmen zu prüfen.

Im Allgemeinen ist Algorithmusanalyse mit herausfinden am befaßtesten, wie viel Zeit ein Programm zum Durchlauf nimmt und wie viel GedächtnisSpeicherkapazität es benötigt, um das Programm durchzuführen. Insbesondere verwenden Informatiker Algorithmusanalyse, um festzustellen, wie die Daten, die in ein Programm zugeschrieben werden, seine totallaufzeit beeinflussen, wie viel Gedächtnisraum der Computer für Programmdaten benötigt, wie viel Raum, den der program’s Code den Computer einläßt, ob ein Algorithmus korrekte Berechnungen produziert, wie Komplex ein Programm ist und wie gut er unerwartete Resultate beschäftigt.