Was ist Anordnungs-Geologie?

Im Allgemeinen ist Anordnungsgeologie die Studie von mehr als einer Felsenmaßeinheit, die über einem großen Gebiet verfolgt. Eine Anordnung muss unterscheidend außerdem sein und dick genug, damit sie auf einer spezifischen Position auf einem Diagramm grafisch dargestellt werden kann. Es gibt viele geologischen Schichten, die die Oberfläche von der Masse enthalten, genannt stratigraphische Maßeinheiten, von jeder, die ein kompliziertes Klassifizierungssystem hat. Jede Schicht unterteilt in erathems oder die Felsen hems, die während einer bestimmten Ära der Zeit gebildet. Erathems eingestuft dann in Systeme oder in Felsen me, die während eines bestimmten Zeitabschnitts gebildet. Systeme unterteilt dann in Gruppen oder Felsen von mehr als einer Anordnung lsen, die bestimmte Eigenschaften gemeinsam haben. Gewöhnlich genannt Anordnungen nach dem Platz, in dem sie gefunden.

Es gibt unzählige Beispiele von Anordnungsgeologie über der Kugel. Z.B. ist die Austin-Anordnung in der McLennan Grafschaft, Texas. Zum blanken Auge scheint es, Kalksteinklippen zu geben, aber zu den gut studierten Geologen gibt es Daten, die anzeigt, dass es Vulkane im Bereich gab, der eine spezifische Art Boden und Felsen verursachte. In Südafrika reisen Leute aus der ganzen Welt, um die Enon Anordnung, eine zu sehen der beträchtlichsten Anordnungen im Land und noch betrachtet, ein aktives System entlang seinen Verwerfungslinien zu sein. In Japan soll das genaue Alter des basalen Teils der Fukuji Anordnung noch festgestellt werden; jedoch indem sie Fossilien studierten, herausgefunden sie das Alter der oberen und untereren Abschnitte der Anordnung eren.

Durch Anordnungsgeologie kann ein Geologe die Felsenschichten in einem Bereich datieren. Sie kann nach anderen Bereichen auch suchen, in denen es ähnliche Anordnungen gibt. Z.B. kann es zwei Felsen Outcroppings geben und jedes kann ähnliche geologische Anordnungen haben. Der Geologe kann dann versuchen, die zwei zu vergleichen und zu sehen, wenn es andere Anordnungen gab, die zwischen den zwei existierten, die weg getragen. Anordnungsgeologie erlaubt auch einem Geologen, geologische Tätigkeit der Vergangenheit und Gegenwart, wie vulkanische Tätigkeit oder Tätigkeit in Bezug auf Kontinentalplatten zu studieren.

Anordnungsgeologie kann aufregend und lohnend sein, besonders wenn eine neue Anordnung entdeckt. Zeit und große Aufmerksamkeit zu den Details können Geologen erlauben, Anordnungen und Landmassen über der Kugel zu verbinden. Mit jedem Zeitraum in der Zeit, eintraten beträchtliche Änderungen auf Masse †„jedes, das zu eindeutige Anordnungen führt. Die Geschichte und Wissenschaft kombiniert für die interessiert an Anordnungsgeologie.