Was ist anorganische Chemie?

Ist eine Niederlassung von Chemie anorganisch, die die Eigenschaften und das Verhalten der anorganischen Mittel beschäftigt. Anorganische Mittel sind im Allgemeinen die, die nicht biologisch sind, und gekennzeichnet, indem sie keine Wasserstoff- und Carbonbindungen enthalten. Es ist fast einfacher, zu besprechen anorganische Chemie in, was ausgedrückt es nicht ist: organische Chemie. Organische Chemie ist die Studie jeder chemischen Reaktion, die Carbon mit.einbezieht, der das Element ist, dass alles Leben an basiert. Es, wenn Sie häufig gesagt, dass anorganische Chemie irgendeine Art Chemie ist, die nicht organische Chemie ist.

Der organische Ausdruck verwiesen traditionsgemäß nur auf Tier- oder Betriebsangelegenheit. Folglich gibt es ein allgemeines Missverständnis, dass organische Chemie immer auf Lebenprozesse bezieht oder dass anorganische Chemie auf alles zutrifft, das nicht tut. Diese Annahme ist ungenau. Viele chemischen Prozesse drehen weg von dieser Linie des Denkens. Es gibt viele chemischen Lebenprozesse, die von den anorganischen chemischen Prozessen abhängen.

Es gibt Ausnahmen zu jeder Richtlinie. Obgleich Carbon das allgemeine hauptsächlichelement in der organischen Chemie ist, können anorganische chemische Mittel Carbon enthalten, auch. Z.B. enthalten Kohlenmonoxid und Kohlendioxyd beide Carbon, aber sind anorganische Mittel. Kohlendioxyd ist insbesondere auch zu den chemischen Prozessen sehr wichtig, die für das Leben, besonders Pflanzen notwendig sind. Die Wahrheit ist, dass die Linien zwischen anorganischer und organischer Chemie häufig verwischt.

Es gibt viele Niederlassungen der anorganischen Chemie vorhanden für Spezialisierung. Geochemie ist die Studie der Chemikalien der Masse und anderer Planeten. Sie umfaßt den chemischen Aufbau der Felsen und des Bodens. Innerhalb des Feldes von Geochemie, gibt es einige Unterbereiche. Diese Unterbereiche umfassen Isotopgeochemie, cosmochemistry und Biogeochemie.

Eine andere Art anorganische Chemie ist körperliche Chemie, die auf dem Konzept von Physik in den chemischen Systemen bezieht. Dieses Feld auch genannt manchmal Physicochemistry. Es verwendet die Grundregeln von Thermodynamik, von Quantenchemie und von Kinetik als seine Basis.

Einerseits ist bioinorganisch Chemie die Studie der Mittel, die Metallcarbon Bindungen innerhalb der biologischen Systeme enthalten. Dieses ist eine besonders interessante Niederlassung der anorganischen Chemie, weil es auch Aspekte der organischen Chemie in es enthält. Bioinorganisch Chemie konzentriert auf die Vortäuschung der Metallionen in den biochemischen Prozessen.

Anorganische Chemie verleiht zu vielen verschiedenen Industrien, einschließlich Ausbildung, Klimawissenschaft und Regierungsagenturen. Ein Wissenschaftler, der auf anorganische Chemie konzentriert, konnte verursachen oder verbessert Formeln für Haushaltsreiniger. Er kann in der chemischen Forschung auch arbeiten und mit neuen Weisen aufkommen, die Eigenschaften der metallischen Elemente in nützliche Funktionen zu manipulieren.