Was ist Anschlusswerte?

Anschlusswerte sind ein Maß der maximalen Menge von Energie, die mit einem spezifischen Werkzeug oder einer Vorrichtung verwendet werden kann. Diese Anschlusswerte zur Verfügung gestellt, um den Benutzer sicher zu halten und das Werkzeug oder die Vorrichtung am Werden zu verhindern beschädigt. Gewöhnlich sind die Anschlusswerte, die vom Hersteller bereitgestellt, etwas kleiner als die tatsächliche Höchstgrenze, zwecks zusätzliche Sicherheit zur Verfügung zu stellen.

Gewöhnlich ausgedrückt die Anschlusswerte für eine Vorrichtung in den Watt ng, wenn man die tatsächliche Energie darstellt. Die erkannte Energie jedoch ausgedrückt als Volt-amperes kt. Im Falle der großen Stromnetze können Watt und Volt-amperes als Promaßeinheit Systems-Anschlusswerte ausgedrückt werden.

Für Vorrichtungen, die Elektrizität in mechanische Energie ändern oder die Energie zerstreuen, sind die Anschlusswerte ein Maß von, wie viel sie sicher zerstreuen können. Beispiele dieser Vorrichtungen umfassen Motoren, Widerstände und Lautsprecher. Die Anschlusswerte auf diesen Vorrichtungen festgestellt normalerweise durch die Menge von Hitze verursacht von der elektrischen Leistung, als die Hitze dsz, die schädigt die Vorrichtung verursacht, wenn sie ein bestimmtes Niveau erreicht. Dies gilt für Lautsprecher besonders.

Viele Faktoren einsteigen in die Bestimmung der Anschlusswerte ng, die auf Hitzeproduktion basieren. Diese einschließen die maximale Temperatur, bei der die Vorrichtung sicher funktionieren kann und die Strecke der Temperaturen ke, in denen die Vorrichtung unter normalen Bedingungen funktioniert. Die Methode für das Abkühlen der Vorrichtung gezogen auch in Erwägung. Aus diesem Grund kann eine Vorrichtung anderen Anschlusswerte für verschiedene Arten der Kühlsysteme, wie Wasserkühlung und Luftkühlung haben.

Vorrichtungen, die Elektrizität in verschiedene Formen, wie Transformatoren umwandeln oder die sie von einem Platz auf andere, wie Getriebelinien, auch verschieben, erfordern Anschlusswerte. In diesen Fällen sind die Anschlusswerte ein Maß der maximalen Energie, die durch die Vorrichtung sicher bewegen kann. Wie mit Vorrichtungen, die Energie zerstreuen, beschädigt die, die erlauben, der Fluss von Elektrizität, wenn die Anschlusswerte überstiegen.

Hitze ist auch ein Schlüsselfaktor, wenn sie die Anschlusswerte für Vorrichtungen wie Transformatoren feststellt. Die Formel, die von den Ingenieuren verwendet, um die Anschlusswerte für diese Arten der Vorrichtungen festzustellen ist jedoch unterschiedlich als die, die für die verwendet, die Elektrizität zerstreuen. Dieses ist, weil die Energie, die durch die Vorrichtung umgewandelt, nicht direkt mit der Menge von Hitze zerstreut zusammenhängt.