Was ist Atomgewicht?

Atomgewicht, richtig relative Atommasse, ist das Gewicht der Atome eines Elements. Die Wissenschaft hinter diesem Maß ist extrem kompliziert, und sie geändert durchaus eine Spitze seit den frühen 1800s, als das Konzept des Atomgewichts zuerst vorgeschlagen. Zu unterscheiden ist auch wichtig, zwischen Atomgewicht und Atommasse: Atomgewicht oder relative Atommasse reflektiert das durchschnittliche Gewicht eines einzelnen Atoms eines Elements, während Atommasse auf das Gewicht eines spezifischen Atoms bezieht.

Einfache Lehrbücher und Wissenschaftskurse beschreiben häufig Atomgewicht als die Zahl Protonen und Neutronen in einem Element, das zusammen addiert. Ein Element mit zwei Protonen und zwei Neutronen z.B. betrachtet, ein Atomgewicht von vier unter diesem System zu haben. Leider wiegen Neutronen wirklich mehr als Protone, das diese raue Richtlinie eine Spitze ungenau bildet.

Einzelne Atome sind extrem klein, und eher anfechtend, um auf ihren Selbst zu wiegen. Frühe Forscher kamen zu einem System, das mit.einbezog, das Gewicht eines Elements im Verhältnis zu dem Gewicht von anderen festzustellen. Einige Festpunktelemente vorgeschlagen, einschließlich Wasserstoff, mit den gegenwärtigen Maßen des Atomgewichts en, das von carbon-12, von einer beständigen und reichlich vorhandenen Form des Carbons abgeleitet. Eine Atommassenmaßeinheit, die Maßeinheit benutzt, um zu Atomgewicht zu kommen, besteht aus 1/12 das Gewicht von carbon-12.

Es gibt eine andere Kompliziertheit, zum der Gleichung hinzuzufügen, die ist, dass die meisten Elemente in Form von mehrfachen Isotopen existieren, von denen jedes ein etwas verschiedene Mass.-Maße der relativen Atommasse wirklich einen Durchschnitt der Atommassenmaße reflektieren lässt, die von den Proben aller bekannten Isotope eines Elements genommen. Im Falle der Elemente mit nur ein oder zwei bekannten Isotopen, ist das Atomgewicht häufig zu einer vollständigen Zahl sehr nah, aber im Falle anderer Elemente, kann das genaue Maß durchaus einige Stellen nach dem Dezimalkomma hinzufügen.

Der internationale Anschluss der reinen und angewandten Chemie veröffentlicht regelmäßig Listen der Atomgewichte, die als Standards in der wissenschaftlichen Gemeinschaft benutzt. Für Quickieberechnungen besonders in den sehr grundlegenden einleitenden Wissenschaftskategorien, benutzt die alten “protons plus neutrons† Formel manchmal, aber in den vorgerückten Wissenschaften, ist es wichtig, ein exakteres Maß des Atomgewichts zu verwenden. Besonders können übertriebene Wissenschaftler die Zeit wirklich nehmen, die spezifische Atommasse eines Elements festzustellen, das sie mit bearbeiten, da kleine Veränderungen zwischen Isotopen sehr große bezüglich der Experimente unterscheiden können.