Was ist außerirdisches Leben?

Extraterrestrial definiert als gelegene Sachen, oder der auftreten weg von der Masse oder nicht innerhalb der Atmosphäre von Masse t, während das Ausdruckleben weit schwieriger zu definieren ist. Zum Zweck des Definierens des außerirdischen Lebens, zu sagen konnte am einfachsten sein, dass das Leben alles sein, das lebt, von den einzeln-celled Organismen zu den multi-celled komplizierten Organismen (wie Anlagen oder Tiere), dieses didn’t kommt von der Masse. Abhängig von können person’s Fantasien und Theorien, außerirdisches Leben die Bilder der Ausländer mit HalbHumanoideigenschaften und mit Intelligenz genug oben beschwören, mit Menschen schließlich in Verbindung zu treten. Wechselnd können einige Leute Formen des Lebens auf anderen Planeten ansehen, wie meistens durch Mikroben in der Natur und vorschlagen, dass Masse der einzige Planet se ist, in dem das Leben in den komplizierteren Formen entwickelte.

Obwohl Wissenschaftler nicht noch zutreffenden Beweis des außerirdischen Lebens gefunden, gibt es einige Theorien, dass wir fanden und versehentlich kleine Mikroben auf Mars während der Erforschungen Wikinger-1 und 2 in den siebziger Jahren töteten. Beweis Ende 2000s des Vorhandenseins des Methangases in der Mars’ Atmosphäre konnte einige ursprüngliche Lebensformen auch vorschlagen, aber dieses Gas kann durch geochemische Reaktionen auch verursacht werden. Es gibt zweifellos viel Unterstützung in der wissenschaftlichen Gemeinschaft für die Idee, die mindestens, einfache Lebensformen von anderen Planeten existieren, aber weniger Gesamtunterstützung für die Idee, dass komplizierte Formen des intelligenten Lebens existieren, zwar diese tankt noch die Fantasie der Zukunftsromanverfasser und der Öffentlichkeit.

Es gibt viel Präzedenzfall für Glauben an außerirdisches Leben. Einige altgriechische Astronomen voraussetzten 0_1_e, dass es Einwohner auf anderen Planeten geben muss. Ausdruck, dass Gott das Leben auf anderen Welten verursachte, zeigt oben im jüdischen Talmud, im Qu’ran und in vielen hinduistischen Texten. Während Astronomie vorgerückter wurde, ließ die Fähigkeit, die zahlreichen Planeten zu sehen, die und die vielen Sterne durch Sachen wie Teleskope existieren, ihn wahrscheinlicher aussehen, dass das Leben von anderen Planeten existieren musste, die Masse nicht als der einzige Lebenlager Planet in der Galaxie einzigartig vielleicht sein könnte oder argumentierte. Dieses argumentiert von den frommen und wissenschaftlichen Perspektiven, obwohl es auch von einigen frommen Perspektiven argumentiert, dass Masse der alleinige Planet ist, von dem das Leben existiert.

Ein ehrgeiziges Projekt, das nach Zeichen des außerirdischen Lebens gesucht, ist das SETI oder die Suche nach Programm der außerirdischen Intelligenz, das unter anderem, gesendet, signalisiert über Radiowellegetriebe und fortfährt, Radiowellesignale als möglicher Beweis des Lebens von Masse weg zu analysieren. Das Programm gefunden nicht endgültigen Beweis des Lebens anderwohin, aber für die vielen, die anderen Planeten glauben, intelligentes Leben, dieses haben kann nur Beweis sein, dass diese Lebensformen andere Übertragungsarten der Signale verwenden. Existiert auch gewisse Bedenken über, was aktives SETI (Mitteilungen aussendend) genannt, seit ihm zweifellos can’t angenommen, dass außerirdisches Leben Erdenbürger mit den geöffneten Armen grüßen. Das Leben anderwohin könnte feindlich sein und Erdenbürger können besser gestellt sein andere Lebensformen nicht, zu ihrer Anwesenheit im Universum alarmierend.

Karl angegebenes Sagan, “The Universum angefordert nicht t, in der vollkommenen Harmonie mit menschlichem ambition.† zu sein, das dieses möglicherweise eine der Schwierigkeiten des Suchens nach außerirdischem Leben ist. Menschen neigen, Sachen durch das Objektiv zu sehen und Erfahrung des Seins Mensch, sogar mit in hohem Grade entwickelten wissenschaftlichen Ideen und Leute können möglicherweise nicht in der Lage sein, vorzustellen, wie Bewohner anderer Planeten Sachen sehen, Technologien entwickeln oder in Verbindung stehen. Leute bleiben begrenzt indem sie Leute sind, und es kann unmöglich sein, wie man intelligentes Leben findet, wie man nach ihm und ob aufzufassen, itâ € ™ S.A. gute Idee zu suchen sucht. Sogar aufwirft der einfachste einzeln-celled Organismus potenzielle Bedrohung zu den Menschen ft, da er nicht innerhalb der gleichen Struktur wie Mensch, Anlage und bakterielle Entwicklung auf Masse entwickelte, und es ist hart, zu können, solch ein Organismus möglicherweise wechselwirkend mit den Massenwesen das Leben beibehalten; das Leben neigt, beim Versuchen konkurrenzfähig zu sein, lebendig zu bleiben.

Jedoch bleiben die vielen Planeten im Universum und sogar innerhalb dieser Galaxie eine wunde Versuchung. Sie sind eine geöffnete Einladung zu suchen, um herauszufinden, wenn Menschen und andere lifeforms auf Masse wirklich im Universum allein sind. Ist es aller leere Felsen und unfruchtbare Nichts, oder ausgießen diese Planeten mit dem Leben en und darstellen Verschiedenartigkeit in der Sorte und in der Geschichte te, wie Masse tut?