Was ist Ayahuasca?

Ayahuasca ist ein psychedelischer Brew, der traditionsgemäß von einigen amazonischen Völkern produziert. Einiges unterschiedliches Auskochen gekennzeichnet als ayahuasca, wenn die unterschiedlichen Völker ihre eigene Version haben, dieses Mittels, und Außenseite von Südamerika, Brews, die die traditionellen Bestandteile ermangeln, kann als ayahuascas noch gekennzeichnet, die dem Durcheinander hinzufügen können. In Südamerika verwendet ayahuasca in den religiösen Feiern und auch in bestimmten Arten des ärztlichen behandlung. Außerhalb dieser Region können Leute sie nehmen, weil sie an der psychedelischen Erfahrung interessiert sind.

Einer der traditionellen Schlüsselbestandteile im ayahuasca ist Banisteriopsis caapi, ein Rebeeingeborener zum Amazonas-Bassin. Diese Rebe hat hohe Konzentrationen von dimethyltryptamine (DMT), ein psycho-aktives Alkaloid. Zusätzlich zur Barke und zu den Stämmen dieser Rebe, kann ayahuasca psycho-aktive Substanzen von anderen Dschungelanlagen mit.einschließen, und etwas Brews auslassen die Rebe zusammen, abhängig von regionalen Normen en.

Alternative Namen für ayahuasca umfassen yage, La purga, caapi und natema. Das Auskochen vorbereitet traditionsgemäß unter die Überwachung eines erfahrenen Shaman ng, der über die Schritte der Verarbeitung und der Vorbereitung durch eine Lehre erlernt. Sobald das ayahuasca bereit ist, führt der Shaman eine Zeremonie, in der das Mittel vom Shaman und von anderen Teilnehmern verbraucht. Einige Leute glauben, dass der Brew ihnen hilft, um an das göttliche anzuschließen und sie Sachen sehen lässt, die in der Geistwelt stattfinden, und andere denken, dass sie sie in das Land vom toten nimmt und den Quecha Namen für die Rebe erklärt, die “rope des dead.† bedeutet

Eine der allgemeinsten Nebenwirkungen von ayahuasca erbricht. Tatsächlich ist das Erbrechen in die Zeremonie in einigen Regionen integriert, und in anderen Bereichen, nehmen Leute die Droge mit dem Ziel die Behandlung der intestinalen Parasiten, da die Alkaloide die Parasiten töten und das Erbrechen und die Diarrhöe garantieren, dass sie total weggetrieben. Vorbereitungen für medizinischen Gebrauch neigen, wenige Halluzinogen zu enthalten.

Im Amazonas geschützt der fromme Gebrauch des ayahuasca durch Stämme mit einer Geschichte der Anwendung dieses Brew durch Gesetz in vielen Bereichen. Religionsgruppen außerhalb dieser Region, die behaupten, dass die Droge zu ihrer frommen Praxis kann auch dürfen, kleine Mengen zu produzieren und zu verwenden kritisch ist, wenn die Regierung sorgfältig überwacht, um zu garantieren, dass die Droge nicht missbraucht. Entspannender Gebrauch des ayahuasca ist gewöhnlich ungültig, weil die Droge Mittel wie DMT enthält, die durch Gesetz verboten oder gesteuert.