Was ist Bioarchaeology?

Das Ausdruck “bioarchaeology† benutzt in einigen unterschiedlichen Arten in einem akademischen Zusammenhang. In die meisten der Welt, bezieht es auf die Studie aller biologischen Überreste, die an den archäologischen Fundstätten, von den Knochen der Tiere gefunden, die für Abendessen zu den Betriebsfasern gekocht, die benutzt, um Kleidung herzustellen. In den Vereinigten Staaten verwendet der Ausdruck, um auf die Studie der alten menschlichen Überreste spezifisch zu verweisen, die genannt werden können osteoarchaeology oder PaleoOsteology in anderen Regionen der Welt.

Viele Informationen können von der Studie der biologischen Überreste an den archäologischen Fundstätten und von der Studie der menschlichen Überreste insbesondere aufgelesen werden. Das Studieren der Betriebs- und Tierleute, die, gelebt mit und auf Dose eingewirkt verwendet, liefern Informationen über ihre Gesellschaften, die ziemlich wertvoll sein können. Auf einem grundlegenden Niveau kann bioarchaeology gewöhnt sein an Versammlungsdaten über, was das Klima wie, als die alte Kultur, die studiert, vorwärtskam und Material zu sammeln war, das benutzt werden kann, um die Genetik der Anlagen, der Tiere und der menschlichen Gesellschaften zu studieren.

Das Studieren der menschlichen Überreste kann Informationen über die Kultur insbesondere zur Verfügung stellen, in der jene Menschen lebten. Bioarchaeology Studien können verwendet werden, um nach Krankheiten zu suchen, die in der Bevölkerung anwesend gewesen sein konnten, und die allgemeine Gesundheit der Bevölkerung zu studieren. Große Gruppen der menschlichen Überreste können auch zur Verfügung stellen Informationen über, wie lang Leute, als allgemeine Regel und die Umwelt zu studieren lebten, in der sie lebten. Knochen tragen die Klima- und beruflichen Markierungen, die zu den Leuten sehr wertvoll sein können, die alte Gesellschaften studieren.

Die Annäherung an bioarchaeology schwankt, abhängig von Nation und Forscher. In den Vereinigten Staaten ist die Studie der menschlichen Überreste umstritten, wenn einige amerikanische Ureinwohner dass bevorzugen, Menschenüberreste nicht gestört zu werden, obgleich sie den Wunsch respektieren mehr über alte Kulturen erlernen zu wünschen. In den Plätzen Europa mögen, der Fokus war historisch hauptsächlich auf den Kunstprodukten, die von den Mitgliedern der alten Gesellschaften, wie Kunstwerken, mit Interesse an den menschlichen Überresten und biologischen an den Materialien sind eine Neuentwicklung gebildet.

Bioarchaeologists kann im Feld arbeiten und an den Aushöhlungen überwachen und teilnehmen. Ein Fachmann im bioarchaeology kann in den Labors auch arbeiten, die Proben analysieren, die im Feld gesammelt und für Publikation vorbereiten, und sie können als Kuratoren in den Anlagen arbeiten, die Einzelteile der Bedeutung speichern und anzeigen. Sie können für Agenturen, die archäologische Tätigkeiten beaufsichtigen, einschließlich Repatrierung der Überreste und die Bewilligung von Erlaubnis auch arbeiten zu den Forschern, die an den historischen Aufstellungsorten arbeiten möchten.