Was ist Biochemie?

Biochemie ist die Studie der chemischen Prozesse und Reaktionen, die innerhalb der lebenden Organismen stattfinden. Es kann gelten als eine Unterteilung von Chemie und von Biologie, obgleich die Fähigkeiten und die Techniken, die innerhalb sie verwendet, großen Nachdruck auf traditioneller Chemie legen.

Während einer sehr langen Zeit gedacht es, dass lebende und non-living Angelegenheit grundlegend unterschiedlich waren. Es gedacht, dass nur lebende Wesen spezielle biologische Moleküle herstellen konnten, von anderen biologischen Molekülen, die durch Nahrung erhalten. Diese Moleküle wahrscheinlich erfüllt mit einem “vital force†, das das Leben ermöglichte. 1828 setzte der Deutschchemiker Freidrich Wöhler ein Ende zu diesem, indem er versehentlich den organischen chemischen Harnstoff - einen Hauptbestandteil des Urins - von den anorganischen Vorläufern synthetisierte. Das Feld von Biochemie war geboren.

Seit 1828 geholt Studien im Feld von Biochemie uns Wissen der Weisenbetriebsauszugenergie vom Sun (Fotosynthese), Tierbekehrtglukose in die Energiewährung des Körpers, Atp (Glykolyse), warum unsere Muskeln brennen, wenn wir kräftig (die Produktion der Milchsäure) trainieren, wie Proteine in der Zelle (Proteinausdruck) synthetisiert, und viel mehr. Während lebensachen (Anlagen, Tiere, Menschen) neigen, die nützlichsten und wichtigsten Vorbereitungen für Angelegenheit auf Masse von unserer Perspektive zu sein, hat Wissen ihrer inneren Funktionen durch Biochemie nützliche Anwendungen in vielen Bereichen, wie Medizin, Landwirtschaft, Molekularbiologie, etc.

Einige Moleküle studierten durch Biochemiker mit.einschließen Kohlenhydrate, Proteine, Lipide und Nukleinsäuren. Die meisten diesen sind die organischen Polymer-Plastiken und bedeuten sie, bestehen hauptsächlich einfache molekulare wiederholte zahlreiche Zeiten der Muster (Monomeren) in einer Kette, manchmal Tausenden. Die Primärelemente, die in den organischen Mitteln gefunden, sind Sauerstoff, Wasserstoff, Stickstoff, Kalzium und, mit Spurenmengen Chlor, Schwefel, Kalium, Natrium, Magnesium, Eisen und einigen anderen phosphoriges.

Viele der Moleküle im Körper-Aufschlag in den strukturellen Rollen. Diese mit.einschließen die Kohlenhydrate und die Proteine n. Proteine hergestellt direkt gründeten auf genetischen Anweisungen und gehören zu den kompliziertsten organischen Molekülen en. Nukleinsäuren sind die Bausteine unserer genetischen Anweisungen (DNA und RNS) gefunden in allen Formen des Lebens, von Menschen zu Viren. Das eindeutige Muster der Nukleinsäuren, die in den Kernen ein species’ der Zellen gefunden, genannt sein Genom. Dann gibt es die Lipide, der Catch-allausdruck für viele nicht-Wasser-löslichen Biomoleküle. Das Fett in unserem Körper gebildet von den Lipiden.

Biochemie studiert durch 10 Tausenden Fachleute jeden Tag, die suchen, besser zu verstehen wie Lebenswerke und wie wir sie schützen und sie verwenden können, um unsere Leben besser zu bilden.