Was ist Biogas-Entwurf?

Biogasentwurf unterscheidet gegründet auf den zur Hand Materialien und der Skala der Produktion. Biogas ist eine Art biologischer Brennstoff gebildet durch das anaerobe, oder das sauerstofffrei, Aufspaltung der organischen Materialien durch Bakterium. Organische Materialien umfassen gewöhnlich Tier- und Betriebsabfall und Energiepflanzen oder Getreide, die zum Eilzweck Kraftstoffproduktion gewachsen. Das Gas, das von diesem Prozess gebildet, kann für Heizungszwecke oder, in seiner starken Form benutzt werden, für Trägerantrieb. Während Biogasentwurf in den Einzelheiten unterscheidet, haben die meisten Biogasanlagen ähnliche Grundregelbestandteile, einschließlich einen Digestor- und Gashalter.

Der Digestor ist ein luftdichter Behälter, in dem der Abfall entleert und zerlegt, und der Gashalter ist ein Behälter, der die Gase vorspannt, die durch den Schlamm ausgestrahlt. Bakterium innerhalb des Digestorbehälters aufgliedert den Abfall rs und, da er zerlegt, freigegeben Gase wie Kohlenmonoxid, Methan, Wasserstoff und Stickstoff, ben. Um schnelle Aufspaltung mit optimaler Gasproduktion zu erleichtern, gehalten der Behälter zwischen den Temperaturen von 29°C und 41°C (84.2°F-105.8°F). Es ist am besten, den Schlamm im Behälter bei einem etwas grundlegenden pH zu halten, um schnellere Aufspaltung sicherzustellen. Um den Schlamm zu neutralisieren, neigt das Material säurehaltigeres Kohlendioxyd, ein gewünschtes Produkt auszustrahlen von Aufspaltung.

Durch ein unter Druck gesetztes System geleitet die Gase, die im Digestor freigegeben, in ein Loch in der Trommel des Gashalters. Der Biogasentwurf des Gashalters spezialisiert, um Gas in den Halter, beim Verhindern jedes möglichen vorgespannten Gases am Entgehen zurück in den Digestor oder in die äußere Umwelt frei fließen zu lassen. Dieses ist, für Leistungsfähigkeit und zur Sicherheit wichtig, weil viele dieser Gase brennbar sind und kann Explosionen verursachen, wenn es mit Sauerstoff oder andere gemischt, Gase. Der Schlamm innerhalb des Behälters muss auch gelegentlich gerührt werden, um zu verhindern, dass eine harte Kruste auf die Abfälle bildet. Eine Kruste kann die Gase innerhalb des Schlamms einschließen und die machinery’s Fähigkeit behindern, die Gase vorzuspannen.

Biogasentwurf kann abhängig von der Menge des Gases schwanken benötigt, die Menge von überschüssigem zur Hand und ob der Digestor für die einziehende oder ununterbrochenes einziehende Reihe konstruiert. Einziehensysteme der Reihe benutzen meistens Feststoffe, die dem Behälter in den Ratenzahlungen hinzugefügt, und ununterbrochene einziehenmodelle einziehen Flüssigkeiten ununterbrochen zum Digestor n. Ein Biogasentwurf kann eine Anlage oben oder unter Tage setzen entweder, obwohl es Vorteile und Nachteile zu beiden Modellen gibt. Eine oben genannte Grundbiogasanlage ist einfacher beizubehalten und fähig, von Solarheizung zu profitieren, aber nimmt mehr Investition im Aufbau, weil sie errichtet werden muss, um den internen Druck des Digestors zu behandeln. Eine Untertagebiogasanlage ist preiswerter zu konstruieren und einfacher einzuziehen, aber schwieriger zu säubern und zu reparieren.

Biogas ist häufig zu den Fossilbrennstoffenergiequellen, wie Öl oder Kohle, aus den Klima- und ökonomischen Gründen bevorzugt. Die steigende Konzentration des Carbons in der Atmosphäre geworden eine zentrale Ausgabe in der globalen Erwärmung des Probleme. Obwohl Biogas und Fossilienbrennstoffe Carbon ausstrahlen, freigeben Fossilienbrennstoffe Carbon ffe, der jahrelang in der alten Lebendmasse begraben worden und wirksam vom Carbonzyklus entfernt worden. Der Carbon, der während der Biogasproduktion und -gebrauches freigegeben, gespeichert worden in Form von organischer Angelegenheit erst vor kurzem und ist noch Teil des Zyklus. Folglich verursacht er so viel eines Umkippens nicht in der Carbonkonzentration in der Atmosphäre, wenn er freigegeben.

Antragsteller der Biogasproduktion bevorzugen auch Biogas gegenüber Fossilienbrennstoffen, weil es eine preiswerte, auswechselbare Energiequelle ist, der Gebrauch anders Materialien vergeudete. Biogasentwurf kann den kleinräumigen Aufstellungsorten bieten und es eine entwicklungsfähige Option für Regionen in entwickelnden Nationen ausüben. Kritiker des Biogasentwurfs argumentieren, dass die Nahrungsmittelgetreide, die zum Zweck der Biogasproduktion angebaut, ein globales Nahrungsdefizit verursachen. Biologische Brennstoffe können Abholzung, Wasserverschmutzung, Bodenabnutzung und eine negative Auswirkung auf ölfördernde Nationen auch verursachen.