Was ist Biogenese?

Biogenese ist die Produktion des Lebens. Im lateinischen, Biomittelleben und in den Genesemitteln der Anfang oder der Ursprung von. Für die meisten von Geschichte, dachte Menschheit, dass Biogenese häufig durch spontanes Erzeugung von der Masse auftrat, oder Gemüseangelegenheit, neben Wiedergabe, die wir jetzt kennen, die einzige Weise ist, dass Biogenese überhaupt geschieht. Anaximenes und Anaxagoras, VorAristoteles griechische natürliche Philosophen, geglaubt, dass Biogenese von der Tätigkeit des Sun auf ursprünglichem terrestrischem Schlamm, eine Kombination des Wassers und der Masse auftreten könnte. Eine in Verbindung stehende Idee ist xenogenesis, das argumentiert, dass eine Art Lebensform aus anderen ergeben kann, vollständig unterschiedliche Lebensform.

Herum 343 BCE, Aristoteles schrieben die Buch Geschichte der Tiere, die die Theorie des spontanen Erzeugung der Biogenese ausbreiteten, die für über 2000 Jahre dominierend bleiben. Außer dem Einschließen der langatmigen Beschreibungen der unzähligen Sorten von Fischen, Schalentiere und andere Tiere, darstellte das Buch auch Aristoteles Theorie von, wie Tiere kommen zu sein an erster Stelle. Aristoteles glaubte, dass verschiedene Tiere aus verschiedenen Formen der leblosen Angelegenheit spontan ergeben konnten -- Muscheln und Kamm-Muscheln im Sand, Austern im Schlamm und der Rankenfußkrebs und der Limpet in den Höhlen der Felsen. Jedoch schienen niemand, zu behaupten, dass Menschen vom spontanen Erzeugung auftauchen konnten und höhere Geschöpfe sein, die durch direkte Wiedergabe von anderen Menschen anscheinend nur produziert werden können.

Schon in 1668 vorschlug der Italienerarzt Francesco Redi, dass höhere Formen des Lebens (Mikroben) nicht spontan entstanden, und die Idee erhielt populärer, aber die Antragsteller des spontanen Erzeugung beibehielten noch ch, dass Mikroben über diese Mittel entstanden. 1745, John Needham, einen englischen Biologen und römisch-katholischen Priester zusätzliche Hühnerbrühe zu einer Siegelflasche, gekocht ihm, gewartet, dann beobachtetes Mikrobenwachstum, als Beispiel zeigend auf dieses des spontanen Erzeugung. 1768 wiederholte Lazzaro Spallanzani dieses gleiche Experiment, aber entfernte alle Luft vom Glas, und Mikroben wuchsen nicht innerhalb es. Dieses muss eins der frühesten Experimente gewesen sein, zum des spontanen Erzeugung abschließend zu widerlegen, aber die Idee, dass spontanes Erzeugung falsch war, verbreitete nicht zu der Zeit.

Weiter gehend bis 1859, widerlegte französischer Biologe Louis Pasteur schließlich spontanes Erzeugung endgültig. Er kochte Fleischsuppe in einer Gans-necked Flasche. Der Gansansatz, der in einer Luft aber nicht, als die Argumentation erlaubt, ging, kleine Partikel von der Luft. Das Experiment zeigte, dass Mikrobenwachstum nicht in der Flasche auftrat, bis die Flasche gedreht, damit Partikel unten fallen konnten die Schlaufen, an deren Punkt das Wasser schnell bewölkt wurde und das Vorhandensein der Mikroorganismen zeigte. Nach 2000 Jahren geholt die Theorie des spontanen Erzeugung der Biogenese schließlich, um stillzustehen. Heute ersetzt worden sie durch Zellenbiologie und die Biologie der Wiedergabe.