Was ist Biologie?

Biologie ist die Studie des Lebens. Neben Physik und Chemie ist Biologie eine der größten und wichtigsten Niederlassungen der Wissenschaft. Auf dem höchsten Niveau aufgegliedert Biologie gründete auf der Art des Organismus rt, der studiert: Zoologie, die Studie der Tiere; Botanik, der Anlagen; und Mikrobiologie, der Mikroorganismen. Jedes Feld beigetragen zur Menschheit oder zum Earth’s Wohl auf zahlreiche Arten he. Am vorstehendsten: Botanik, zur Landwirtschaft; Zoologie, zum Viehbestand und zum Schutz von Ökologie; und Mikrobiologie, zur Studie der Krankheit und der Oekosysteme im Allgemeinen.

Außer den Klassifikationen, die auf der Kategorie des Organismus studiert basieren, enthält Biologie viele anderen fachkundigen Unterdisziplinen, die auf gerade eine Kategorie Organismus konzentrieren oder Organismen von den verschiedenen Kategorien adressieren können. Dieses einschließt Biochemie, die Schnittstelle zwischen Biologie und Chemie nd; Molekularbiologie, die das Leben auf dem molekularen Niveau betrachtet; zellulare Biologie, die verschiedene Arten der Zellen studiert und wie sie arbeiten; Physiologie, die Organismen auf dem Niveau des Gewebes und der Organe betrachtet; Ökologie, die die Interaktionen zwischen Organismen selbst studiert; Ethologie, die das Verhalten der Tiere studiert, besonders komplizierte Tiere; und Genetik, überschneiden mit Molekularbiologie, die den Code des Lebens studiert, DNA.

Die Grundlagen der modernen Biologie umfassen vier Bestandteile: Zellentheorie; dass das Leben von den grundlegenden Maßeinheiten gebildet, benannten Zellen; Entwicklung, dieses Leben nicht absichtlich entworfen durch eher entwickelt Zuwachs- durch gelegentliche Veränderungen und natürliche Auswahl; die Gentheorie, diese kleine molekulare Reihenfolgen von DNA vorschreiben die gesamte Struktur eines Organismus e und überschritten von Eltern zu Sekundärteilchen; und Homeostasis, dieser jeder organism’s Körper umfaßt eine komplizierte Suite der Prozesse, die entworfen, um seine Biochemie von den entropic Effekten der externen Umwelt zu konservieren.

Die grundlegende Abbildung in der Biologie geblieben ungefähr die selben, seit DNA zuerst using Röntgenstrahlkristallographie in den fünfziger Jahren abgebildet war, obgleich es konstante Verfeinerungen zu den Details gibt, und das Leben ist so kompliziert, dass es Jahrhunderte oder sogar Jahrtausende sein könnte, bevor wir anfangen, es in vollem Umfang zu verstehen. Aber es sollte klar gebildet werden, dass wir in Richtung zum kompletten Verständnis umziehen: Leben, während besteht Komplex, einer begrenzten Menge aus Kompliziertheit, die nur bemerkenswert auf verhältnismäßig langen Zeiträumen von Hunderten Tausenden oder Millionen Jahren erhöht. Entwicklung, wenn kreativ, funktioniert langsam.

In den letzten Jahren zentriert viel Aufregung in der Biologie auf dem Der Reihe nach ordnen der Genome und ihres Vergleiches, genannt Genomics und die Kreation des Lebens mit custom-written DNA, die programmiert, genannt synthetische Biologie. Diese Felder sind sicher die, Schlagzeilen in naher Zukunft zu ergreifen fortzufahren.