Was ist Biosphäre 2?

Biosphäre 2 ist eine wissenschaftliche Anlage in Oracle, Arizona, das 1987 mit der Absicht der Untersuchung der komplizierten Interaktionen errichtet, die innerhalb eines Oekosystems auftreten. Zusätzlich benutzt die Anlage, um die Möglichkeit des Schaffens der geschlossenen und gesicherten Umfelder in den feindlichen Positionen, wie anderen Planeten zu erforschen. Obgleich Biosphäre 2 mit dem Besten von Absichten angefangen, wurde es schnell das Thema des Hohnes und der Spotterei in der wissenschaftlichen Gemeinschaft.

Die Samen von Biosphäre 2 gesät in den frühen 80er-Jahren, als John Polk Allen und Margret Augustine partnered, um Raum-Biosphäre-Risiken zu bilden, die Firma, die Biosphäre 2. aufbaute. Nach skizzieren, plant und dem Erwerb des Landes, anfing Aufbau auf der 3.15-Morgen-Anlage 1987, und fortfuhr durch 1991 991. Die Struktur entworfen als künstliches geschlossenes ökologisches System und bedeutete, dass sie vollständig von der Außenwelt versiegelt. Es genannt “Biosphere 2† in einem Kopfnicken zur ersten Biosphäre, die Masse selbst.

Innere Biosphäre 2, einige Minioekosysteme hergestellt einschließlich Ebenen, einen tropischen Wald und einen kleinen Ozean en. Die Anlage umfaßte auch lebende Viertel und Forschungsanlagen, damit Bewohner von Biosphäre 2 Experimente durchführen konnten. 1991 nach einigen kurzen Versuchen, zugelassen eine Mannschaft von acht Leuten in die Struktur.

Für die folgenden zwei Jahre lebte die Mannschaft und arbeitete innerhalb der Struktur, total abgeriegelt vom Rest der Welt. Trotz für den Auftrag sorgfältig vorgewählt werden, belagert die Mannschaft schließlich durch die ernsten Zwischenpersonalprobleme, erschwert durch Schwierigkeiten mit Lebensmittelproduktion und Luftqualität. Obgleich die Gruppe ihren Abfall aufbereitete und versuchte, innerhalb eines geschlossenen Systems völlig zu leben, waren einige Einspritzungen des reinen Sauerstoffes erforderlich, sie zu stützen, da Kohlendioxydniveaus gefährlich hoch stiegen. Kritiker des Projektes vorgeschlagen auch ch, dass diese Nahrung und Versorgungsmaterialien innen während dieses angenommen Siegelzeitraums geschmuggelt.

Eine andere Mannschaft lebte in der Biosphäre für sechs Monate, aber die wissenschaftliche Gemeinschaft zurückgewiesen groß Biosphäre 2 wiesen, während eine entwicklungsfähige Forschungsanlage an diesem Punkt und das Experiment früh beendeten. 1995 übernahm Universität von Columbia Management der Anlage, using sie, um Oekosysteme im Allgemeinen zu erforschen und andere wissenschaftliche Forschung durchzuführen. Die Universität beibehielt nicht den Siegelstatus der Biosphäre -, und sie es ablehnte e, seinen Vertrag 2003 zu erneuern. 2006 verkauften die Struktur und der Aufstellungsort an einen Entwickler, der Management auf die Universität von Arizona 2007 brachte. Die Universität beabsichtigt, die Anlage zu benutzen, um Klimaänderung zu erforschen, und sie laufen lässt sie auch als Touristenattraktion.