Was ist Bohrium?

Bohrium ist ein chemisches Element, das in die transactinide Gruppe auf der periodischen Tabelle der Elemente eingestuft. Wenig bekannt über dieses Element, da es nur synthetisch produziert werden kann, und es ist sehr kurzlebig; das lang-gelebte Isotop hat eine Halbwertzeit von herum 22 Sekunden. Wegen der Kosten, die, wenn man produzierte bohrium und das kurze Leben des Elements geverursacht, entwickelt worden kein Werbungsgebrauch für dieses Element, obgleich es manchmal in der wissenschaftlichen Forschung verwendet.

Dieses Element produziert, indem man andere Elemente wie Wismut bombardiert. Using sehr exakte wissenschaftliche Ausrüstung können Forscher sogar minimale Spuren der bohrium Isotope kennzeichnen und erlernen eine Spitze über ihre Eigenschaften, bevor sie verfallen. Wie andere transactinide Elemente ist bohrium radioaktiv, und es vorausgesetzt, um metallisch zu sein. Bohrium auch gekennzeichnet manchmal als ein transuranic Element und bedeutet, dass es eine Ordnungszahl höher als die des Urans hat. Transuranic Elemente teilen einige Merkmale, einschließlich Radioaktivität und extreme Instabilität, die sie schwierig zu studieren bildet.

Dieses Element gekennzeichnet mit dem Symbol BH, und es hat eine Ordnungszahl von 107. Es geglaubt, dass bohrium einige Merkmale mit Rhenium teilt, ein anderes metallisches chemisches Element. Sie können das bohrium, das als Unnilseptium, einen temporären Namen auch sehen gekennzeichnet ist, der zum Element durch den internationalen Anschluss der reinen und angewandten Chemie während einer nennendebatte gegeben.

Forscher in Russland behaupteten, das Element 1976 lokalisiert zu haben; ihre Bemühungen bestätigt durch P. Armbuster und G. Munzenber am Gesellschaft fà ¼ r Schwerionenforschung in der Bundesrepublik Deutschland 1981. Den deutschen Forschern gegeben die Gutschrift für Entdeckung des Elements, das sie zuerst nielsbohrium nannten, nach Niels Henrik David Bohr. Schließlich festgestellt dieser Name ser, um eine unbeholfene Spitze zu sein, und das Element kam, als bohrium bekannt, obgleich Forscher in Dubna, Russland auch vorgeschlagenes “nielsbohrium† als Name für Element 105, das später dubnium genannt.

Dieses Element ist zur menschlichen Gesundheit möglicherweise gefährlich, da es radioaktiv ist, aber es existiert so kurz und in solchen kleinen Spuren, dass seine Radioaktivität nicht ein Hauptinteresse ist. Normale Leute sind unwahrscheinlich, bohrium und die Wissenschaftler anzutreffen, die mit ihm Gebrauch einige Vorkehrungen bearbeiten, Aussetzung zur Strahlung herabzusetzen. Forscher hoffen, dass anhaltende Studie dieses Elements ein beständigeres Isotop erbringen kann, und aufdecken möglicherweise mehr über es es.