Was ist Brom?

Brom ist ein nicht-metallisches chemisches Element, das die Unterscheidung des Seins das einzige nicht-metallische Element trägt, das bei Zimmertemperatur flüssig ist. Es ist in hohem Grade toxische Substanz und extrem reagierendes und erfordert extreme Sorgfalt, wenn es behandelt. Brom benutzt in einer Zusammenstellung der industriellen Mittel und der Reinigungsmittel, und es ist von einigen Quellen leicht verfügbar. Wenn Sie einen Swimmingpool oder eine heiße Wanne haben, können Sie mit Brom in Form von Bromtabletten vertraut bereits sein, die benutzt, um Wasser zu behandeln.

Das Element gekennzeichnet durch das Symbol Br auf der periodischen Tabelle der Elemente, und es hat eine Ordnungszahl von 35. Das Namens“bromine† abgeleitet von den griechischen bromos, für “stench, † ein Hinweis auf dem charakteristischen scharfen und unangenehmen Geruch des Broms n. Es eingestuft unter den Halogenelementen t, die die Merkmale der extremen Reaktivität und der Fähigkeit, Salze zu produzieren teilen, wenn sie Metallen herausgestellt. Zusätzlich sind alle Halogenelemente nicht-metallisch, und sie existieren in allen drei Zuständen der Angelegenheit oder nahe an der Raumtemperatur.

Brom selbst ist eine schwere rötlich braune Flüssigkeit. Es ist sehr das Ätzmittel und bildet die Behandlung vom Brom extrem nicht ratsam ohne Schutze, und es ist auch in hohem Grade flüchtiger Stoff. Der Dampf des Broms hat einen ziemlich unangenehmen Geruch, der auch Leute zu den gefährlich hohen Konzentrationen des Broms alarmiert. Einige Chemiker glauben, dass ernsthaft verletzt zu werden ist schwierig, durch Brom, weil der Geruch Sie aus dem Raum heraus vor dem Element verletzt Sie fährt. Es ist noch eine ausgezeichnete Idee, Ihre Augen, Nase und Mund, wenn das Arbeiten zu bedecken mit Brom und Handschuhen immer außerdem getragen werden sollte.

Das Element entdeckt 1826 von Antoine Balard, der den Inhalt des Wassers in den Seesümpfen erforschte. Zusätzlich zur Entdeckung und zur Benennung des Broms, arbeitete Balard auch an anderen Elementen, wie Chlor. Bis zum 1860 war Brom auf einer großen Skala vom Meerwasser und von den Ablagerungen der Salze hergestellt. Salzlösungbrunnen fortfahren nts, eine Hauptquelle des Broms zur Verfügung zu stellen, und das Tote Meer ist eine andere reichlich vorhandene Quelle des nützlichen Elements.

Zusätzlich zu in der Wasserreinigung verwendet werden, benutzt Brom auch als antiseptisches Mittel und Desinfizierer. Fotochemikalien enthalten auch Brom, und es kann in den Färbungen, in den Desinfektionsmitteln und in den klopffesten Mischungen für automotives gefunden werden. Sie können merken, dass viele dieser Mittel als toxische Substanz gelten und dass ihre behandelnrichtungen Schutz Ihrer Augen, Fluglinie und Haut umfassen.