Was ist Bromelain?

Bromelain bezieht die auf Betriebsauszüge, die entweder vom Stamm oder von der Frucht von Ananas comosus, ein Mitglied der Bromeliaceaefamilie erhalten, die allgemein als die Ananas bekannt ist. Spezifisch bekannt diese Substanzen als Proteaseenzyme, weil sie Proteolyse einleiten, oder die Verdauung der Proteine. Medizinisch eingenommen Bromelain oral zur Hilfsmittelverdauung und nd, wenn es auf einem leeren Magen genommen, um Entzündung zu verringern. Es verwendet auch aktuell, um Wunden zu behandeln und brennt. Zusätzlich ist dieses Enzym anerkannt und empfohlen durch die deutsche Kommission E da eine Behandlung nach Nase, Kehle oder Ohrchirurgie, Mühelosigkeitsentzündung zu helfen.

Als Mundergänzung gefunden worden Bromelain, um wirkungsvoll zu sein, wenn man die Unannehmlichkeit verringerte, die mit Magenumkippen und Heartburn verbunden ist. Es ist besonders wirkungsvoll, wenn es beziehungsweise zusammen mit Amylase und Lipase, Enzyme, die Stärken und Fette aufgliedern, genommen. Einige Studien anzeigen auch h, dass Bromelain Bakterium entgegenwirken kann, das für das Verursachen von Diarrhöe verantwortlich sind.

Forscher vermuten, dass Bromelain zusätzliche antibakterielle Tätigkeit aufweisen kann, sowie Antiviren. Tatsächlich gezeigt Studien, dass Bromelain bestimmte Viren und Bakterium in vitro abhält. Die Studien, die auf Tiermodellen basieren, geliefert ähnliche Ergebnisse. Folglich kann Bromelain eine mögliche Anhangbehandlung für Infektion, Bronchitis und Pneumonie der urinausscheidenden Fläche sein.

Bromelain kann gesunden Nutzen zu bestimmten Organen, wie den Nieren, der Leber und dem Herzen auch zur Verfügung stellen. Diese Organe sind gegen den Schaden empfindlilch, der durch Amyloidosis verursacht, der wegen eines Aufbaus der stârkeartigen Ablagerungen auftritt. Die Argumentation hinter dieser Theorie abstammt diese Tatsache e, dass Amyloid proteinbasiert ist, und es gestützt durch frühe Studien. Jedoch benötigt mehr Forschung in diesem Bereich, um einleitende Entdeckungen zu bestätigen.

Eins des bekanntesten medizinischen Gebrauches des Bromelains ist, die Schmerz und Entzündung von der rheumatischen Arthritis, vom Osteoarthritis und vom Bursitis zu entlasten. Tatsächlich verglichen worden seine Wirksamkeit mit den non-steroidal entzündungshemmenden (NSAID) Drogen, die gewöhnlich für diese Bedingungen vorgeschrieben. Vieles spricht auch das dafür, zum, dass langfristige Ergänzung des Bromelains die Symptome verbessern kann, die mit etwas Bindegewebestörungen verbunden sind, wie Skerodermie anzuzeigen.

Therapie durch Bromelain kann möglicherweise nicht für bestimmte Einzelpersonen verwendbar sein. Zum Beispiel disqualifizieren eine Allergie zur Ananas oder zu anderen Anlagen in der Bromeliaceaefamilie, zweifellos Eignung. Da Bromelain auch milde Blut-verdünneneigenschaften hat, die mit hohem Blutdruck, Nierekrankheit und Monatsunregelmäßigkeiten sollte sie vermeiden. Zusätzlich bekannt Bromelain, um milde Nebenwirkungen in einigen Leuten, wie Übelkeit, Erbrechen und Diarrhöe zu produzieren.

Bromelain kann auf bestimmte Medikationen auch negativ einwirken. Wie vorher erwähnt, kann Bromelain Bluten beschleunigen, also sollte es nicht mit Warfarin, aspirin oder anderen Blut-verdünnenmedikationen genommen werden. Bromelain kann antibiotische Therapie auch behindern. Spezifisch erhöht es Absorption des Tetracyclins und erhöht Zirkulation von Amoxicillin und von Tetracyclin.