Was ist Bromwasserstoffsäure?

Bromwasserstoffsäure ist eine Art freies oder gelbliches flüssiges enthaltenes Wasserstoffbromid und -wasser. Diese Säure ist beständig unter normalen Bedingungen und in der Industrie häufig benutzt, Isomere und Polymer-Plastiken, sowie für Hydratationreaktionen zu bilden. Sie verwendet auch in den Labors für wissenschaftliche Experimente. Im Allgemeinen als Schiedsrichter fungiert Bromwasserstoffsäure als zu Wasserstoffbromid oder zu HBr, durch die, die mit ihr arbeiten.

Ein Wasserstoffbromidmolekül besteht aus einem Atom des Wasserstoffs angebracht zu einem Atom des Broms, beide Elemente, die auf der periodischen Tabelle gefunden. Es im Allgemeinen existiert, als Gas aber kann im Wasser vollständig aufgelöst werden, um eine Säure herzustellen, oder Substanzen mit einem pH (Teile Wasserstoff) weniger als sieben. Das stärker die Säure das ätzendere und das gefährlich die Substanz. Säuren können benutzt werden, um Unterseiten oder Substanzen mit einem pH grösser zu neutralisieren, Bromwasserstoffsäure als 7. einen Schmelzpunkt hat, der viel niedriger ist, als Wassers, 14°F (- 10°C) und sein Siedepunkt ist, 251.6°F höher (122°C).

Bromwasserstoffsäure benutzt in der Isomerisation oder eine chemische Reaktion, die die Struktur der Moleküle veranlaßt, zu ändern, ohne ihren molekularen Aufbau zu ändern, und Polymerisierung oder eine Reaktion, die zusammen Stränge der Moleküle in den langen Ketten verbindet. Isomerisation ist für Substanzen wie Kraftstoffe besonders wichtig, denen Beweis Brand besser mit einer verbogenen molekularen Struktur eher als ein gerade vorschlägt. Polymerisierung gesehen sehr häufig in die Kreation des Plastiks. Zusätzlich kann Bromwasserstoffsäure in den Hydratationreaktionen benutzt werden, um bestimmten Spiritus herzustellen.

Hauptgebrauch dieser Säure ist jedoch, anorganische Bromide zu produzieren. Anorganische Bromide können in der Medizin, Desinfektionsmittel gefunden werden und können in der Erdölindustrie verwendet werden. Sie auch benutzt häufig in den verschiedenen Schädlingsbekämpfungsmitteln. Ein Handels- gebildetes Produkt, diese Säure normalerweise kommt in Trommeln und sollte in den kühlen, trockenen Plätzen aus der Sonne heraus gespeichert werden und nichts nähern, das als ein Oxydierungmittel auftreten konnte und verursacht eine Reaktion. Die Flüssigkeit verdunkelt, wenn sie Licht ausgesetzt.

Eine starke Säure, Bromwasserstoffsäuregeruche, die scharf sind und können die Nase und die Lungen reizen, wenn sie inhaliert, und können Burning und Kürze des Atems verursachen. Verlängerte Belichtung kann Atmungsentladung verursachen. Auch sie kann Entzündung - oder sogar Brände veranlassen - zu enthäuten, wenn sie berührt, und verlängerte Belichtung konnte Hautzustand ergeben, der Dermatitis genannt. Sie ist giftig, wenn sie eingenommen. Sicherheitsgläser und Handschuhe sollten beim Arbeiten immer getragen werden mit der Substanz, und gute Ventilation, besonders der Gebrauch eine Dampfhaube, beim Arbeiten in einem Labor, ist auch wichtig.