Was ist Buttersäure?

Buttersäure ist ein organisches Mittel, das für den Geruch von Butter verantwortlich ist, die sauer gegangen. Es ist alias butanoische Säure oder Butyrat. Die Buttersäureformel ist CH3CH2CH2-COOH. Es ist eine karboxylhaltige Säure, wie von der COOH Gruppe definiert. Karboxylhaltige Säuren sind in ihrem eigenen Recht wichtig, aber sie arbeiten auch als die Bestandteile für die Herstellung der größeren Mittel.

Die Wasserstoffgruppe des COOH ersetzt bereitwillig durch ein organisches Mittel, um einen Ester zu bilden, bekannt als ein Butanoat. Solche Mittel gefunden in den Betriebsöl- und tierischen Fetten. Die Ester der niedermolekularen Gewichte, wie Methyl- Butanoat, haben verschiedene Eigenschaften: sie im Allgemeinen riechen und schmecken angenehm. Dieses gebildet sie nützlich für die Nahrungsmittel- und Duftstoffindustrie. Methyl- Buttersäure ist ein Synonym für diesen Ester.

Buttersäure vorbereitet auf eine große Skala durch die Gärung der Stärke oder des Zuckers er. Gärung benutzt Mikroorganismen und stattfindet unter Bedingungen smen, in denen es keinen Sauerstoff gibt. Es ist die Umwandlung der Glukose in diesen Mitteln zum Spiritus oder zur Buttersäure, in diesem Fall. Die Mikroben gewinnen Energie von diesem Prozess. Weniger Energie produziert als, wenn die Mittel in Anwesenheit des Sauerstoffes umgewandelt.

Verschiedene Sorten des Bakteriums produzieren Buttersäure als Produkt der Gärung. Sie leben in den Plätzen, in denen es keinen Sauerstoff gibt, wie der Pansen der Kühe und der Ziegen. Dieses ist ein spezielles verdauungsförderndes Organ für entwürdigende Betriebsmittel, die extrem schwierig zu verdauen sind-. Bakterium erzeugt Butyrat von den verbrauchten Betriebsfasern. Butyrat produziert auch als seitliches Produkt in den Marinesedimenten.

Bakterium, das im menschlichen Doppelpunkt leben, umwandelt verschiedene Fasern wie Haferkleie zu einer Reihe Mitteln, einschließlich Buttersäure. Dieses beiträgt zum regelwidrigen Geruch der Blähung en. Leute, die eine niedrige Kohlenhydratdiät verbrauchen, haben niedrigere Mengen der Buttersäure in ihrem Doppelpunkt. Einige Forscher denken, dass Butanoat gegen Darmkrebs schützt; jedoch ist der Beweis Misch.

Buttersäure ist ein Bestandteil des Erbrechens. Sein unangenehmer Geruch gebildet es eine nützliche Gestankbombe für nicht tödliche politische Angriffe. Er verwendet worden, um Walfangboote in Angriff zu nehmen und das Walfleisch zu verderben, damit er nicht verbraucht werden kann. Er auch verwendet worden in vielen Angriffen auf Abtreibungskliniken.

Gamma Aminobuttersäure (GABA) ist ein Hauptneurotransmitteres in den Säugetieren. Dieses ist eine Chemikalie, die Signale während des zentralen Nervensystems neu legt. Viel verfahren Anti-angst und antispasmodische Drogen nach der Erhöhung der Menge von GABA, das vorhanden ist. Trotz seines Namens ist GABA nicht eine Aminosäure.

Gamma Hydroxyl- Buttersäure (GHB) gefunden natürlich im Gehirn. Sie missbraucht auch als illegale Droge, die einigen Leuten ein Gefühl der Euphorie gibt, obgleich es auch verwendet, während Droge „Datum-rauben“. Der erste Gebrauch GHB war als Betäubungsmittel. Für eine Weile ließ er ein zugelassenes Folgen mit Körpererbauern, aber das mit einer Verbindung mit einigen Nebenwirkungen beenden. GHB verbunden worden mit einigen Todesfällen, aber sein Gebrauch als illegale Droge fortfährt hrt.

Eine andere chemische Ableitung der Buttersäure des Interesses ist Phenyl- Buttersäure. Dieses Mittel benutzt als Vermittler in einigen chemischen Prozessen. Buttersäure des Indols ist ein Betriebswachstumhormon und die Ursacheneintragfäden, zum der Wurzeln zu wachsen.