Was ist Carbon-Kappe und Handel?

Carbonkappe und -handel ist ein System, durch das Regierungen suchen können, die Kohlenstoffemissionen zu begrenzen, die in ihren jeweiligen Ländern produziert. Es einstellt ein Gesamtziel der Verringerung bestimmter Emissionen, besonders Carbon rs, indem es einzelnen Firmen erlaubt, in ein gegebenes Jahr nur soviel auszustrahlen. Die, die über diese Menge hinausgehen, können verurteilt werden, oder andere Regierung-auferlegte Sanktionen gegenüberstellen, aber sie sein auch, Gutschriften von anderen zu kaufen, die nicht ihre gesamten Zuteilungen verwenden.

Häufig einfach gekennzeichnet als Kappe und Handel, weil Carbon verstanden, um das Hauptziel zu sein, mit einer Kappe bedeckt das System, während es vorschlägt, aber zulässt auch Handel t. Der Handel verursacht eine Gelegenheit, höhere Regierungsgeldstrafen zu vermeiden, aber erlaubt noch der Regierung, sein Ziel der Senkung der GesamtKohlenstoffemissionen zu erreichen. Es vorgestellt er, dass Firmen in der Lage sein, ihre Gutschriften für Verkauf auf einem zentralen System darzulegen, in dem sie fast wie Gebrauchsgüter werden. Das System kann ähnlich funktionieren einem Vorrat oder einer Warenbörse.

Die Praxis der Anwendung der Carbonkappe und -handels, um Firmen anzuregen, ihre Treibhausgasemission zu verringern ist gerade eine der Methoden, die in den letzten Jahren vorgeschlagen worden. Andere ist eine Carbonsteuer, die Mai oder Mai, einen bestimmten Betrag Emissionen nicht vor der Steuer zu erlauben auferlegt. Politiker, die nicht vom Aufwerfen von Steuern oder von der Veranlassung der Energierechnungen beschuldigt werden möchten zu erhöhen, können die Carbonkappen- und -handelsmethode bevorzugen.

Der Nutzen zur Carbonkappe und -Handelssystem ist zahlreich. Zuerst versieht er die Regierung mit einem realistischen Ziel, wievieler zu erwarten Emissionen, gegründet auf den Gutschriften herausgegeben. Zweitens versieht er Firmen mit einer anderen Einkommensquelle, im Falle, das sie leistungsfähiger werden können. Drittens gibt sie jenen Firmen using mehr als ihre Zuteilung eine andere Wahl.

Die Carbonkappe und -Handelssystem hat auch etwas Kritiken. Einige glauben, dass die Händler oder Spekulantn, die nicht an den Gutschriften zu den Emissionzwecken interessiert, sie an einem höheren Wert einfach verkaufen können, der den Markt aufbläst. Es argumentiert auch dem System herstellt natürlich Sieger und Verlierer und ist ein Vermögensvorteil zu einigem und zu einer Belastung zu anderen, wenn die Kosten schließlich den Verbraucher, besonders in Form von Rechnungen der höheren Energie erreichen.

zeigen Verfechter und Konkurrenten auf die Carbonkappe und -Handelssystem in Europa. Z.B. nannte ein Report vom Massachusetts Institute of Technology in 2008 es einen Erfolg ohne irgendwelche Hauptschwierigkeiten, aber das konkurrierende Unternehmens-Institut kam zur gegenüberliegenden Zusammenfassung. Wie mit allen politischen Themen, ermangeln der Erfolg oder davon abhängt häufig von eigener Veranschaulichung einer Einzelperson.