Was ist Chloroform?

Chloroform ist eine farblose, süß duftende Flüssigkeit, die für seinen historischen Gebrauch als Betäubungsmittel weithin am bekanntesten ist, obgleich sie seit dem an den Sicherheitsinteressen verlassenes gelegen. Heute benutzt Chloroform in einer Vielzahl der industriellen Prozesse einschließlich die Fertigung der Chemikalien, der Kühlmittel und der Lösungsmittel. Es produziert, indem man Chlor mit Äthanol reagiert, und wenn verhältnismäßig beständig, ist es auch toxische Substanz und sollte sorgfältig behandelt werden. Übermäßige Belastung durch Chloroform kann langfristige Gesundheitsschäden einiger Hauptorgane verursachen.

Der Gebrauch des Chloroforms als Betäubungsmittel herr5uhrt von 1847 47, aber fast sofort danach, geäußert Bedenken über die Gesundheit der Patienten, die chloroformed. 1848 starb ein Patient, weil ihr Herz in Faserung einstieg, während sie chloroformed, und anhaltender Gebrauch der Droge zementierte nur die Verbindung zwischen Chloroform und Herzereignissen. Bis zum dem frühen 20. Jahrhundert verlassen worden Chloroform zugunsten der sichereren und preiswerteren Drogen und heute ersetzt worden durch Betäubungsmittel wie halothane, isoflurane und sevoflurane, unter vielen anderen. Wenn ein weniger teures Betäubungsmittel angefordert, wie der Fall in einigen verarmten Nationen, Äther, ein älteres Betäubungsmittel, über Chloroform bevorzugt ist.

Die Effekte des Chloroforms auf dem menschlichen Körper, zusätzlich zur Induktion der Anästhesie, umfassen Schaden der Leber, der Nieren und des Herzens. Wenn Haut flüssigem Chloroform ausgesetzt, wird sie gereizt und bildet Wunden. Die meisten Agenturen, die mit Gesundheit betroffen, betrachten Chloroform, ein Giftstoff zu sein und vorschlagen nd, dass Arbeitskräfte, die ihm ausgesetzt, Schutz für ihre Haut und Gesicht verwenden sollten. Die Inhalierung des Chloroforms sollte vermieden werden, obgleich in etwas Bereichen Leute es unbeabsichtigt verbrauchen können, weil Chloroform manchmal in den Spurenmengen in gechlortem Wasser erscheint.

Chloroform kann getragenes innen Wasser und wenn es Sauerstoff und Tageslicht ausgesetzt, eine chemische Reaktion leicht sein bildet Phosgen, ein giftiges Gas. Wenn Chloroform draußen herausgestellt, aufgliedert das Phosgen rt und wird schließlich harmlos, aber in beiliegenden Räumen, kann es in hohem Grade gefährlich sein: zusätzlich zum Gebrauch in den modernen Herstellungsverfahren, hatte Phosgen einen historischen Gebrauch als tödliche chemische Waffe in beiden Erster Weltkrieg. Im Grundwasser aufbaut Chloroform und nimmt eine lange Zeit rm aufzugliedern, weil es nicht bereitwillig wasserlöslich ist. Aus diesem Grund einstellen die meisten Umweltämter Sicherheitsniveaus für Chloroformgehalt en, damit Wasser routinemäßig ausgewertet werden kann, um zu sehen, ob es eine Drohung zu den Verbrauchern aufwirft.