Was ist Chromosom-Auslassung?

Eine Chromosomauslassung ist eine Form der Chromosomveränderung. Chromosomveränderungen liegen an den Änderungen in der Struktur eines Chromosoms, im Vergleich mit Genveränderungen, die Änderungen innerhalb der chemischen Verfassung eines Chromosoms sind. Chromosomveränderungen können wirklich ermittelt werden, indem man die DNA durch ein Mikroskop betrachtet. Veränderungen sind Änderungen in der DNA und sie können die negativen oder positiven Konsequenzen haben.

Innerhalb des Kernes der lebenden Zellen, gefunden DNA in den Strängen, die Chromosomen genannt. Jede Art Organismus hat eine spezifische Anzahl von Chromosomen innerhalb seiner Zellen. Z.B. haben Menschen 46 Chromosomen oder 23 identische Paare. Entlang den Chromosomen spezifizieren Gene die Eigenschaften für die Zellen und schließlich den Organismus. Jede mögliche Veränderung, die zu einem Chromosom auftritt, beeinflußt diese genetischen Informationen.

Wenn eine Chromosomauslassung auftritt, entfernt der Teil eines Chromosoms oder gelöscht. Meistens können die Chromosomen als lange dünne Stränge von DNA im Kern gefunden werden. Sie sind alle runde Wunde, so gibt es viel der Gelegenheiten für Interaktionen mit anderen Chromosomen und mit selbst.

Während einer Chromosomauslassung einläuft das Chromosom zwei verschiedene Plätze ne. Wenn die Stücke zurück zusammen verbinden, angebracht die Abschluss-Stücke und das mittlere Stück fallen gelassen heraus eraus. Dieses mittlere Stück des Chromosoms jetzt gelöscht worden. Abhängig von, welchen genetischen Informationen das gelöschte Stück des Chromosoms geweitermacht, können die Effekte sehr ernst sein. In einigen Fällen kann diese Art der Auslassung lebensgefährlich sein.

Wenn eine Chromosomauslassung auftritt, alle sind Gene im gelöschten Stück als verlorenes zur Zelle. Da sie nicht mehr ein Teil des Chromosoms sind, durchlaufen sie nicht die Prozesse der Übertragung und der Übersetzung, also produziert die passenden Proteine nicht. Auch wenn die Zelle und zu wiederholen überlebt, dass Stück DNA nicht kopiert, also alle folgenden Zellen auch diese Veränderung haben. Diese Art der Veränderung hat einen profunden Effekt auf, wie der Organismus fortfährt zu entwickeln. Wirklich sind alle aber die kürzesten Chromosomauslassungen zur Zelle lebensgefährlich.

Abhängig von der Größe der Chromosomauslassung, ist durch ein Mikroskop offensichtlich. Während Chromosomen in den identischen Paaren gefunden, können eins vom Vater und eins von der Mutter, die zwei Paare verglichen werden. Wenn es eine bedeutende Auslassung bis eins der Paare gibt, schaut es von seinem Partner verschieden. Auf diese Art wo die Auslassung auftrat, können entschlossen auch sein.

Es gibt viele verschiedenen menschlichen Chromosomstörungen, die durch eine Chromosomauslassung verursacht. Es gibt auch viele verschiedenen Symptome und Schwierigkeit der Symptome, abhängig von denen Chromosom gelöscht und wie viel. Beispiele der Störungen, die durch Chromosomauslassungen verursacht, sind Anweisung-DU-plaudern und einige Fälle Duchenne muskulöser Dystrophie.