Was ist Chromosom-Versetzung?

Ein Chromosom ist ein Strang von DNA und in Verbindung stehende Proteine, die in den Kernen der eukaryotic Zellen existieren und die Gene des Organismus tragen. Menschliches genetisches Material besteht 46 Chromosomen, 23 von jedem Elternteil. Chromosomversetzung bezieht die auf Übertragung eines Teils von einem Chromosom auf eine andere Position auf dem gleichen Chromosom oder auf eine Position auf einem nonhomologous Chromosom. Wenn eine Chromosomversetzung auftritt, ein einzelnes Chromosom mit.einbeziehend, gekennzeichnet sie als eine Verschiebung. Erforscht gefunden, dass Versetzungen in der Geschichte aufgetreten, aber die meisten Versetzungen zur Verfügung stellen einen anpassungsfähigen Vorteil nicht für einen Organismus.

Versetzungen beobachtet zuerst gegen das Ende des 19. Jahrhunderts, und sie gesehen häufig in krebsartige Tumoren, in denen sie seit dem gezeigt worden, um allgemein zu sein. Weitere Forschung gezeigt Anschluss zwischen Chromosomversetzung und einer Vielzahl von Störungen. Z.B. auftritt eine bestimmte Art Chromosom Versetzung benanntes “Robertsonian translocation† häufig bei Patienten mit Familiendown syndrome n-. Dieses ist zu der allgemeineren Form von Down Syndrome unterschiedlich, in der der Patient 47 Chromosomen wegen einer Extrakopie von Chromosom 21 hat. Patienten mit Familiendown syndrome übernommen häufig die Robertsonian Versetzung von einem Elternteil, das nur 45 Chromosomen hat, aber sind nicht betroffen.

Ausgeglichene Versetzung auftritt ne, wenn Stücke von zwei Chromosomen Plätze austauschen. In ausgeglichener Versetzung ist alles genetische Material, das anwesend sein sollte tatsächlich Geschenk, und die Einzelperson ist wahrscheinlich, keine Gesundheitsprobleme zu verkünden. Wenn eine Person mit einer ausgeglichenen Chromosomversetzung ein Kind hat und nur eins der Chromosomen mit der Versetzung weitergegeben, verfehlen das Kind etwas genetisches Material und drei Kopien, eher als zwei, anderen Materials zu haben. Dieses genannt eine unausgeglichene Versetzung.

Ausgeglichene Chromosomversetzung geschätzt, um in einer aus jeden 625 Einzelpersonen heraus aufzutreten. Obgleich diese Einzelpersonen wahrscheinlich sind, gesund zu sein, haben sie ein erhöhtes Risiko der Begegnung einer Vielzahl der reproduktiven Ausgaben, einschließlich Fehlschlag, totgeburt, Unfruchtbarkeit und das Liefern eines Kindes mit Geburtsschäden. Die genetische Beratung und die Prüfung können helfen, festzustellen, was die Situation ist.

Ein Untersuchungswerkzeug für das Aussortieren für Versetzungen genannt in-situhybridation Multi-Colorflorescence (Mehrfarben-FISCH), alias Spektralkaryotyping. Es verwendet für Krebsdiagnosen und kann kleine Versetzungen zeigen, die nicht anders gesehen. Giemsa-befleckte karyotypes ist ein anderes Analysenwerkzeug.