Was ist Cytologie?

Die Cytologie, häufiger bekannt als Zellenbiologie, studiert Zellenstruktur, Zellenaufbau und die Interaktion der Zellen mit anderen Zellen und der größeren Umwelt, in denen sie existieren. Der Ausdruck „Cytologie“ kann auf cytopathology auch beziehen, das Zellenstruktur analysiert, um Krankheit zu bestimmen. Mikroskopische und molekulare Studien der Zellen können auf die multi-celled oder einzeln-celled Organismen konzentrieren entweder.

Diese Tatsache, dass wir, während Menschen Millionen der kleinen Zellen bestehen, und dass andere lifeforms um uns ähnlich festgesetzt, jetzt kaum Erklärung benötigen. Das Konzept der Zelle ist, jedoch verhältnismäßig neu. Die wissenschaftliche Gemeinschaft annahm nicht die Idee des Bestehens der Zellen bis das späte 18. Jahrhundert. Cytologie wurde, auf das 19. Jahrhundert, eine Art, Zellen zu beschreiben und zu kennzeichnen, und bestimmte medizinische Krankheiten auch zu bestimmen.

Die Ähnlichkeiten und die Unterschiede der Zellen zu erkennen ist in der Cytologie von größter Wichtigkeit. Mikroskopische Prüfung kann helfen, verschiedene Arten der Zellen zu kennzeichnen. Die Moleküle betrachten, die eine Zelle bilden, manchmal genannt Molekularbiologie, Hilfen in der weiteren Beschreibung und Kennzeichnung. Alle Felder der Biologie abhängen vom Verständnis der zellularen Struktur n. Das Feld von Genetik existiert, weil wir Zellenstruktur und -bestandteile verstehen.

Ein anderer wichtiger Aspekt in der Disziplin von Cytologie überprüft Zelleninteraktion. Indem sie studieren, wie Zellen auf anderen Zellen oder auf der Umwelt beziehen, können Cytologists Probleme voraussagen oder Klimagefahren zu den Zellen, wie giftigen oder cancer-causing Substanzen überprüfen. In den Menschen und in anderen mehrzelligen Strukturen kann Cytologie das Vorhandensein von zu viele von einer Art Zelle oder den Mangel an genug einer bestimmten Art Zelle überprüfen. In einem einfachen Test ein komplettes Blutbild mögen, kann ein Labor weiße Blutzellen betrachten und das Vorhandensein einer Infektion kennzeichnen, oder es kann ein niedriges bestimmter Arten der roten Blutzellen überprüfen und Anämie bestimmen.

Bestimmte autoimmune Störungen können durch anormale Zellenreaktionen bestimmt werden. Hashimotos Thyreoiditis z.B. ist ein autoimmuner Zustand, der durch anormale Zellenreaktion verursacht. Anstelle von den weißen Blutzellen, die das Vorhandensein der normalen Schilddrüsezellen erkennen, in Angriff nehmen diese Antikörper sie und verursachen niedrige Schilddrüse. Wenn unbehandelt, kann diese Bedingung Verlangsamung, extreme Ermüdung, Korpulenz und schließlich Tod ergeben. Durch Cytologie können die anormalen Reaktionen dieser Antikörper erkannt werden, und Behandlung kann aufgenommen werden, lange zuvor diese Bedingung irreversible Probleme verursacht.

Cytopathology hat ähnliche Ziele, aber neigt, nach Zellen zu suchen, die nicht in einem Organismus anwesend sein sollten. Harnuntersuchung und Blutproben z.B. können auf das Vorhandensein der Parasiten oder des Bakteriums scannen, die Krankheit und Tod verursachen können. Folglich in der Cytologie, einzeln-celled Organismen wie viele Formen des Bakteriums ist zu verstehen so wichtig wie verstehende mehrzellige Strukturen.

Dieses ist auch eins der Hauptdiagnosewerkzeuge für die Entdeckung des Krebses. Die jährliche gynäkologische Prüfung einer Frau mit.einbezieht fast immer eine Breischlupfstelle, eine Ansammlung Gewebe mmlung, die an der zellularen Struktur analysiert, um frühe Anordnungen der Krebszellen zu ermitteln. Früherkennung kann zu grössere Überlebensrate führen. Ähnlich können Nadelbiopsien der Klumpen in der Brust oder Krebszellen anderwohin ermitteln und ausgezeichnete Mittel für Diagnose zur Verfügung stellen.

Die Anerkennung und die Studie der Zellen darstellen sehr große Verbesserungen in der medizinischen Behandlung und in den Diagnosen nd. Cytologie, indem sie Zelleninteraktion studiert, hilft uns, Weisen zu verstehen, in denen wir für Menschen, Tiere und Anlagen interessieren können. Obwohl Biologie Cytologie in seiner Entwicklung vorausgeht, sind Cytologists für unsere moderne Ansicht der Biologie und aller weiteren Biowissenschaften verantwortlich.