Was ist Elastizität?

In der Physik ist Elastizität die Fähigkeit eines Körpers, zu seiner Anfangsform zurückzugehen, die nachher eine äußere Kraft an ihr aufwenden und dann entfernt werden lässt. Ein Gegenstand mit einer hohen Stufe von Elastizität in der Lage ist, seine Form zu haben, die sehr viel geändert, beim noch in der Lage sein, zu seiner Ausgangsmaske zurückzugehen. Körper mit weniger oder keiner Elastizität entweder werden dauerhaft verformt oder brechen, wenn eine Kraft an ihnen aufgewendet. Die Ausdruckelastizität kann auch verwendet werden, um die Fähigkeit von Prozessen oder von Systemen zu beschreiben auszudehnen oder flexibel zu sein.

Passend zum molekularen von den Körpern, Flüssigkeiten bilden, und Gase, alle reagieren sie anders als zu den Außenseitendrücken. Die Moleküle, die einen Körper bilden, sind zusammen sehr nah und gefunden in einer exakten Anordnung. Dies heißt, dass es wenig Raum für geben gibt, wenn eine Kraft an einem Körper aufgewendet. Die Moleküle der Flüssigkeiten und der Gase verbreitet weiter auseinander und bewegen frei als die der Körper. Wenn eine Kraft an den Flüssigkeiten und an den Gasen aufgewendet, können sie entweder weg von oder um der Kraft fließen oder zusammengedrückt sehr viel, anders als die meisten Körper meisten.

Es gibt drei verschiedene Kategorien Kraft oder Drücke, die feste Gegenstände beeinflussen können. Das erste ist die Spannung, auch benannt Ausdehnen, das auftritt, wenn Gleichgestelltes aber gegenüber von Kräften an jedem Ende des Gegenstandes angewendet. Kompression ist die zweite Art des Druckes, der auftritt, wenn ein Gegenstand unter Druck gesetzt, oder die Kraft, die auf den Körper drückt, ist bei 90 Grad zu seiner Oberfläche. Vorstellen, eine leere Papiertuchrolle zwischen Ihren Händen mit Ihren Händen an jedem Ende zu zerquetschen. Die abschließende Art des Druckes ist Schere, die geschieht, wenn die Kraft zur Oberfläche des Gegenstandes parallel ist.

Zuerst wenn jede mögliche Kraft an einem Körper aufgewendet, widersteht sie und bleibt in seiner ursprünglichen Form. Da die Kraft erhöht, in der Lage ist der Körper nicht, den Widerstand aufrechtzuerhalten und beginnt verformt zu verformen, oder zu werden. Gerade da verschiedene Arten der Körper verschiedene elastische Eigenschaften haben, sie kann verschiedenen Niveaus der Kraft bevor sie auch widerstehen betroffen sind. Schließlich wenn die Kraft genug stark ist, wird die verformte Form dauerhaft, oder der Körper bricht.

Es ist die Stärke, die an einem Gegenstand angewendet, nicht Dauer, die feststellt, wenn sie zu seiner Anfangsform zurückgehen kann. Wenn der Körper nicht zu seiner ursprünglichen Form zurückgehen kann, gesagt es, seine elastische Grenze geführt zu haben. Die elastische Grenze ist die maximale Menge des Druckes, die durch einen Körper ausgehalten werden kann, der sie zurück zu Normal zurückgehen lässt. Diese Begrenzung abhängt von der Art des Materials t, das verwendet. Gummibänder haben hohe Elastizität, z.B. und folglich eine hohe elastische Grenze, die mit einem konkreten Ziegelstein verglichen, der fast unelastisch ist und eine sehr niedrige elastische Grenze hat.