Was ist Erbium?

Erbium ist ein metallisches chemisches Element, das unter den so genannten Metallen der seltenen Masse auf der periodischen Tabelle der Elemente gruppiert. Die meisten Chemiker es vorziehen en, auf diese Metalle an den lanthanides zu beziehen, da “rare earth† ein ein wenig irreführender Ausdruck ist. Wie andere lanthanides hat Erbium einige Anwendungen, besonders im Feld der Kernwissenschaft, und es benutzt auch in der Produktion einiger Verbrauchsgüter. Die primäre Quelle der Welt dieses Elements ist China, in dem sie verhältnismäßig reichlich vorhanden ist, in markiertem Kontrast mit dem “rare† “rare earths.†im 

Diesem Element nicht normalerweise gefunden lokalisiert in der Natur, da es ein wenig reagierend ist. Der meiste Erbium extrahiert vom monzanite oder vom Gadolinite, zwei Mineralien, die einige Metalle in der Lanthanidegruppe enthalten. Wenn Erbium lokalisiert, ist es, mit einem silbrigen Glanz weich, der in der feuchten Luft trüben kann. Das Element gekennzeichnet mit dem Symbol äh auf der periodischen Tabelle der Elemente, und es hat eine Ordnungszahl von 68.

Karl Mosander gegeben normalerweise die Gutschrift für die Entdeckung dieses Elements, obgleich er nie wirklich folgte, mit, sie zu lokalisieren. Während der schwedische Chemiker Forschung auf Gadolinite von der Ytterby Grube in Schweden durchführte, fand er drei eindeutige Brüche im Felsen, von dem einer ausfiel, eine unreine Form von Erbium zu sein. Bis zum 1905 gefolgt Chemiker, mit, Erbium zu lokalisieren, der für die Ytterby Grube genannt. Jedoch dauerte es andere 30 Jahre, damit Chemiker sind, dieses Element zuverlässig zu lokalisieren.

Erbium ist als Dopant in den Lasern häufig benutzt, und es kann in den verschiedenen Metalllegierungen auch benutzt werden, um sie bearbeitbarer zu bilden. Das Element benutzt auch, um Glas und Glasuren für Porzellan zu färben, und es ist in einigen Kernanwendungen nützlich. Erbium produziert auch ein unterscheidende Rose farbiges Oxid, das als erbia bekannt ist, das verwendet, um Glas, Objektive und Kubikzirkonium zu färben. Die rosafarbene Farbe kann, besonders unter der rechten Beleuchtung ziemlich reich sein.

Wie der Fall mit anderen lanthanides, vorausgesetzt Erbium ren, um milde giftig zu sein mindestens, und die meisten Leute beachten grundlegende Sicherheitsanweisungen, wenn sie es behandeln. Staub vom Erbium kann eine Explosivstoffgefahr aufwerfen, da er mit der Luft reagiert, und das Element hat keine bekannte biologische Rolle im menschlichen Körper und trifft Einnahme eine vermutlich unkluge Maßnahme.