Was ist Ernährungswissenschaft?

Ernährungswissenschaft ist ein sehr ausgedehntes Forschungsfeld und verbindet studiert auf Nahrungsmittelaufbau, der Verarbeitung, Sicherheit, Nahrung, dem Kochen und Verbrauch. Wissenschaftler können in einer Vielzahl der verschiedenen Einstellungen, abhängig von ihren Spezialgebieten arbeiten. Die Majorität von Ernährungswissenschaftforschung auftritt in den Hochschullabors und in den Entwicklunganstalten nd, in denen Experten den Aufbau der Nahrungsmittel nachforschen und ihre Nährwerte feststellen. Ernährungswissenschaftexperten können als Qualitätskontrollefachleute oder Gesundheitsforscher mit der Regierung auch arbeiten.

Viel von Ernährungswissenschaft eingeweiht dem Verständnis der Chemie und der Mikrobiologie hinter verschiedenen Nahrungsmitteln en. Wissenschaftler versuchen, Nahrungsmittel in ihre grundlegendsten Bestandteile, Mittel wie Stärken, Fette und Kohlenhydrate aufzugliedern. Chemiker und Biologen analysieren die Struktur- und Chemikalienfunktion dieser Mittel, um ihren Wert im Nahrungsmittelaufbau und in den Effekten festzustellen, die sie auf menschlicher Verdauung haben können. Viele Experten experimentieren mit probiotics und lebenden Kulturen, um ihre Bedeutung in der Kreation der Nahrungsmittel besser zu verstehen. Wissenschaftler studieren häufig die Biologie und die Chemie hinter gefährlichen foodborne Krankheitserregern und das Experiment mit verschiedenen Methoden des Entfernens des schädlichen Bakteriums und der Viren von den Nahrungsmitteln.

Lebensmittelzubereitung, verarbeitend, verpackend und speichernd erforscht gänzlich von den Nahrungsmittelwissenschaftlern, um Sicherheit von sicherzustellen und seine Lagerbeständigkeit auszudehnen. Wissenschaftler konnten in der Forschung über die neuen Konservierungsmittel oder verpackentechniken engagieren, zum der Nahrung vom Verderben zu halten. Sie können auch versuchen, Nahrung bei den verschiedenen Temperaturen zu verarbeiten oder zu speichern, um die beste Weise festzustellen, Sicherheit und Qualität beizubehalten. Engagierte Nahrungsmittelwissenschaftler gehabt viele Durchbrüche in der Verarbeitung und von Technologie, wie Pasteurisierung der Milchprodukte speichernd und die gefriertrocknenwaren.

Ingenieure in der Ernährungswissenschaft entwerfen neue und leistungsfähigere Verarbeitungsausrüstung. Diese Fachleute konzentrieren häufig auf die Erhöhung des Niveaus der Automatisierung in der Maschinerie, um die Last auf Arbeitskräften zu erleichtern. Ingenieure entwerfen Computerausrüstung, um die Verarbeitung zu überwachen und das Vorhandensein des schädlichen Bakteriums zu ermitteln. Während automatische Maschinerie in Verarbeitungsanlagen populärer wird, verbringen Nahrungsmittelwissenschaftler gewöhnlich mehr Zeit, die Daten von den Computerprogrammen deuten und weniger Zeit, die physikalisch Nahrung in seiner Fertigung manipuliert.

Ernährungswissenschaftfachleute können für Regierungsagenturen oder Muttergesellschaften innerhalb der Lebensmittelindustrie arbeiten, zum der Routinegesundheitskontrollen und -qualitätskontrolle an Verarbeitungsanlagen durchzuführen. Qualitätskontrollepersonal vorwählt Proben der verarbeiteten Waren en und durchführt verschiedene Tests aren, um sicherzustellen, dass sie für Verteilung zur Öffentlichkeit sicher sind. Wissenschaftler können den chemischen Aufbau der Fertigwaren prüfen, einstellen Verfalldaten und durchführen Geschmacktests hren. Die Sicherheit und die Qualität der Lebensmittelgeschäfte, die Verbraucherkauf von der Arbeit abhängig ist, durchführten durch erfahrene Ernährungswissenschaftexperten auf allen Niveaus der Produktion llen.