Was ist Flammpunkt?

Der Flammpunkt einer bestimmten Chemikalie bezieht die auf niedrigste Temperatur, bei der diese Chemikalie, in der flüssigen Form, brennbare Dämpfe produziert, die mit der Einleitung einer Zündungquelle anzünden. Diese Temperatur kann, für eine gegebene Chemikalie, gegründet auf Faktoren einschließlich Druck, die Quantität der Chemikalie und die Position der Zündungquelle unterscheiden in Beziehung zu der Chemikalie. Der Flammpunkt für eine bestimmte Chemikalie ist folglich ein wenig unzuverlässig und sollte als allgemeine Richtlinie, eher als ein Absolutwert verwendet werden.

Es gibt zwei grundlegende Möglichkeiten, in denen der Flammpunkt für eine bestimmte Chemikalie entschlossen sein kann: Schale oder geschlossene Schalenexperimente öffnen. Beide Arten Experimente basieren auf der Tatsache dass eine Flüssigkeit, die, wie Benzin, Freigabedämpfe brennbar ist, die möglicherweise zündbar sind. Während die Temperatur der Flüssigkeit erhöht, erhöht die Menge dieser Dämpfe auch. Dies heißt, dass bei einer bestimmten Temperatur, die Dampfkonzentration hoch genug ist, dass sie zündbar wird. Chemikalien mit einem ziemlich niedrigen Flammpunkt gekennzeichnet als feuergefährlich, während Chemikalien mit höheren Flammpunkten gekennzeichnet normalerweise als Brennstoff.

Ein geöffnetes Schalenexperiment mit.einbezieht eine Quantität einer bestimmten Chemikalie tität, die in einen Behälter gelegt, der geöffnet ist. Die Chemikalie erhitzt langsam und eine Zündungquelle, wie eine kleine Flamme, eingeführt über der Chemikalie in verschiedenen Abständen en. Dieser Prozess fortfährt ser, bis eine Temperatur erreicht, bei der die Dämpfe von den Chemikalien anzünden, das den Flammpunkt für diese Chemikalie herstellt. Sobald Zündung auftritt, entfernt die Zündungquelle und die Dämpfe sollten zu brennen dann stoppen; wenn sie fortfahren, ohne die Quelle, jedoch, dann, den Feuerpunkt für eine Chemikalie zu brennen erreicht worden.

In einem geschlossenen Schalenexperiment ist der Prozess ähnlich, aber der Behälter für die Chemikalie ist lidded und die Zündungquelle eingeführt durch die Kappe t. Ein geschlossenes Schalenexperiment darf den Flammpunkt einer bestimmten Chemikalie festgestellt werden, wenn diese Chemikalie unter dem erhöhten Druck wegen eines geschlossenen Systems ist. Dieses ist für die Bestimmung der Bedingungen der sicheren Behandlung für die verschiedenen Chemikalien wichtig, die in geschlossene Behälter gespeichert oder transportiert.

Wenn der Flammpunkt für eine bestimmte Chemikalie dargestellt, begleitet er gewöhnlich von den Informationen, die anzeigt in, welchen Bedingungen, die Punkt genau ist, wie Details über Druck und die Position der Zündungquelle. Der Feuerpunkt für eine Chemikalie ist normalerweise etwas höher als der chemical’s Flammpunkt, und der Zündungspunkt ist noch höher. Ein chemical’s Zündungspunkt ist die Temperatur, bei der eine bestimmte Chemikalie oder eine Substanz eigenständig anzünden, ohne eine äußere Zündungquelle.