Was ist Gesteinskunde?

Gesteinskunde ist die Studie der Felsen. Dieses Feld wird als ein Unterbereich von Geologie oder von Geowissenschaft angesehen, und Leute in diesem Feld bekannt als petrologists. Es gibt einige Anwendungen für Gesteinskunde, einschließlich Gelegenheiten im Labor, im Feld und im Klassenzimmer für Leute mit Gesteinskundegrad. Leute, die interessiert sind, an, in diesem Feld zu arbeiten, können Training an den Hochschulen und an den Universitäten mit Gesteinskundeabteilungen empfangen und können höhere Abschlüsse, zu erhalten erwägen wünschen, damit mehr Karrieregelegenheiten vorhanden sind.

Forscher in diesem Feld sind interessiert, an wie Felsen sich bilden, an was sie enthalten, wie Änderungen in den Bedingungen während der Anordnung zu Änderungen im Aufbau und in der Struktur führen können, wie Felsen verwittern und wie Felsen verwendet werden können. Im Feld kann Gesteinskunde Kennzeichnung der verschiedenen Felsenarten, zusammen mit Studie der Felsenschichten und der verschiedenen geologischen Strukturen mit einbeziehen. Petrologists kann eine Vielzahl von Technologien verwenden, um Kernproben zu nehmen und Darstellungstudien zu leiten, die sie in die Kruste der Masse sehen lassen.

Im Labor tun einige petrologists Sachen wie die Synthetisierung der Felsen und die Manipulierung von Bedingungen im Labor, um mit Anordnung in den verschiedenen Arten von Umwelt zu experimentieren. In diesem Unterbereich bekannt als experimentelle Gesteinskunde, können Forscher die Hypothesen oder Duplikatzustände prüfen, die in der Natur gefunden werden, um mehr über den Prozess der Felsenanordnung zu erlernen. Labors haben auch Ausrüstung, die benutzt werden kann, um Felsenproben zu analysieren, wie Massenspektrometer, die benutzt werden können, um den Aufbau eines Felsens zu kennzeichnen.

Leute können die sedimentäre Gesteinskunde der Ausdrücke, Eruptivgesteinskunde und metamorphe Gesteinskunde verwenden, um verschiedene Untersuchungsbereiche innerhalb dieses Feldes zu beschreiben, die auf die drei Hauptfelsenarten sich konzentrieren. Bei Gelegenheit gibt es irgendeine Deckung zwischen petrologists mit verschiedenen Bereichen des Fokus, da Felsen sich selten auf ordentlichen Kategorien zum Vorteil der Wissenschaftler begrenzen. Abhängig von irgendjemandes Interessengebiet, können Gelegenheiten am Feld von den aktiven Vulkanen zur Wüste überall gefunden werden.

In der Industrie wird Gesteinskunde von den zahlreichen Mineralfirmen und in der Erdölindustrie angewendet. Fachleute in diesem Feld können auch dienen, als Berater für Leute Bildhauer und Maurer mögen, die mehr über die Materialien erlernen möchten, die, sie mit bearbeiten, und sie können mit Ingenieuren auf den Projekten arbeiten, die Felsen mit einbeziehen. Petrologists kann auch arbeiten während Kuratoren in den Anlagen, die Felsenproben für historischen Wert speichern oder die Gelegenheiten studieren und die Ansammlungen beibehalten und Arbeiten mit Leuten, die an den Betrachtungsansammlungen Felsenproben interessiert sind.