Was ist Gewebelehre?

Gewebelehre ist die Studie der Zellen und der Gewebe der Anlagen, der Tiere und der Menschen. Es ist ein griechisches Wort, das von den histos kommt und Gewebe und logia bedeutet und bedeutet Wissen. Zusammen kombinieren die Wörter, um die Analyse des Aufbaus, der Struktur und der Funktion des Gewebes zu bedeuten. Die Disziplin studiert auch Zellen und, zu einem wenigen Grad, Organe.

Zellen und Gewebe gesetzt unter ein Mikroskop und studiert nah für Krankheiten und andere Abweichungen. Die Wissenschaft aufgebaut auf den Voraussetzungen der größeren Struktur der Disziplinen, weil sie die Bausteine von einem studiert menschlichen, des Tieres oder der Anlage ge. Gewebe, die Ansammlungen Zellen sind, studiert in den Gruppen. In den Anlagen nachforscht Zellengewebelehre n, wie Zellenprozeßnährstoffe, Abfall loswerden und auf andere Zellen einwirken. Menschliche Gewebelehre setzt auf, wie Zellen Gewebe werden, die Organe werden, denen einen starken Fokus werden Körpersysteme.

Histologische Studien und Programme sind zellularen Biologiekursen ähnlich. Die, die interessiert, an der Verfolgung einer Karriere als histotechnician, nehmen solche Kategorien an den vierjährlichen Hochschulen wie Tulane Universität, Universität der Minnesota-Doppelstädte, Universität von Kalifornien bei Davis und Universität von Illinois an der Urbana-Ebene. Die Themen, die in diesen Kursen umfaßt, umfassen Zellenteile, zellulare Verzweigungen, Gewebearten und -strukturen, Bindegewebe und die Funktionen des Kreislaufsystem. stattfindet das theoretische und praktische Lernen in diesen Programmen esen, und einzelne oder Gruppenlaborprojekte zugewiesen häufig, mit Laborproblemen, Reports und unabhängiger Forschung außerdem m. Die Kursteilnehmer, die an Gewebelehre interessiert, sollten eine gute Reichweite der Themen wie Mathe, Biologie und Chemie haben.

Nachdem ein Kursteilnehmer das notwendige coursework und das Training abschließt, werden er oder sie ein histotechnician oder Gewebelehretechniker. Diese Doktoren durchführen die befleckende Gewebelehre hren, die eine, Scheibe des Gewebes unter ein Mikroskop zu setzen mit.einbezieht und sie zu studieren. Histologists auch nachforschen Gewebestrukturen hen und durchführen Experimente hren. Histologists sind Wissenschaftstechnikern und den biologischen, medizinischen, landwirtschaftlichen und Nahrungsmittelwissenschaftlern ähnlich, und sie können mit diesem medizinischen Personal außerdem arbeiten.

Dieses Feld gekennzeichnet häufig als mikroskopische Anatomie wegen seines Vertrauens auf sorgfältig vergrößerten Studien. Zusätzlich ist es zur Cytologie, eine Niederlassung der Biologie nah, die nur Zellen beschäftigt. Diese Wissenschaft kann in drei Vorklassifikationen aufgegliedert werden: Cytologie, Gewebelehre korrekt (Gewebe) und organology. Nicht nur versucht Gewebelehre, Krankheiten zu kennzeichnen, die Disziplin konzentriert auf das Verständnis alles über Zellen und Gewebe und, durch Rückstellung, Organe.