Was ist Glukose-Oxidation?

Glukoseoxidation ist ein chemischer Prozess, der Energie zur Verfügung stellt, damit ein Organismus alle seine erforderlichen Tätigkeiten durchführt. Während dieses Prozesses aufgegliedert Glukose von der Nahrung in Kohlendioxyd und Wasser nd, und Energie freigegeben ben. Der Prozess des Freigebens von Energie von der Nahrung genannt Atmung oder zellulare Atmung, da es eine Reihe Schritte ist, die innerhalb der lebenden Zellen stattfinden. Es ist wichtig, Atmung oder oxidierenglukose, nicht mit der Atmung zu verwechseln.

Ein einfaches Zuckermolekül, Glukose benutzt, um kompliziertere Kohlenhydrate, wie Stärke und Zellulose zu errichten. Es hat eine Ringstruktur und seine chemische Formel ist C6H12O6, oder sechs Kohlenstoffatome, 12 Wasserstoffatome und sechs Sauerstoffatome bilden ein Molekül Glukose. Die Bindungen, die das Glukosemolekül sind halten zusammen, Hochenergiebindungen, also, wenn sie defekt sind, ist Energie freigegeben und für die Zelle für Gebrauch vorhanden.

Glukoseoxidation ist ein aerober Prozess, den Mittel es Sauerstoff benötigt, damit die chemische Reaktion auftritt. Oxidation ist wirklich jede mögliche Reaktion, in der Sauerstoff mit einem anderen Molekül kombiniert; das Molekül, das mit dem Sauerstoffmolekül kombiniert, soll oxidiert. Für die Oxidation der Glukose, kombiniert ein Molekül mit sechs Sauerstoffmolekülen, um sechs Kohlendioxydmoleküle, sechs Wassermoleküle und 2.830 kilojoules (kJ) Energie zu produzieren.

Die Energie, die durch Glukoseoxidation freigegeben, häufig verwendet nicht direkt durch diese Zelle. Stattdessen gespeichert sie als chemische Energiequelle. Am allgemeinsten, gespeichert die Energie in den Adenosin triphospate (ATP) Molekülen.

In jedem Stadium der Oxidation des Glukosemoleküls, verwendet die Energie, die freigegeben, um ein Phosphation zum Adenosindiphosphat zu kombinieren (ADP). In der Gesamtmenge von einem Molekül Glukose, gebildet 38 Moleküle Atp. Wenn die Energie durch die Zelle benötigt, aufgegliedert freigeben die Atp-Moleküle zu ADP rt und phosphatieren die Ionen und die Energie nen, die im Molekül von Atp gespeichert.

Innerhalb der Zellen freigegeben diese Energie nicht in einem Zug Zug. Glukoseoxidation ist wirklich eine komplizierte Reaktion, die einige verschiedene Schritte hat. An jedem Schritt benutzt verschiedene Enzyme, um ein anderes Teil des Prozesses durchzuführen und der Teil der Gesamtenergie freigegeben ben. Der Prozess hat drei allgemeine Schritte: Glykolyse; der Krebs Zyklus oder der Zitronensäurezyklus; und das Elektrontransportsystem.

Glykolyse stattfindet innerhalb des Zytoplasmas aller Zellen ller. Während dieses Stadiums aufgegliedert das Glukosemolekül in Pyruvat zwei ei, oder Brenztraubensäure, Moleküle und acht Atp-Moleküle produziert. Der Krebs Zyklus produziert sechs Atp-Moleküle, aber das Pyruvat aufgegliedert zum Kohlendioxyd at und Wasserstoffatome freigegeben für Gebrauch im Elektrontransportsystem en. Dieses Endstadium der Glukoseoxidation stattfindet innerhalb des mitochondrion det und ist, was die meiste Energie freigibt. Während die Wasserstoffatome oxidiert und Wassermoleküle bilden, produziert 24 Atp-Moleküle.