Was ist Grundwasser-Nachladen?

Grundwassernachladen ist ein wichtiger Teil des hydrologischen Zyklus, in dem Wasser von der Oberfläche seine Weise in das unter der Oberfläche liegende bearbeitet und ergänzt Grundwasser-Versorgungsmaterialien. Es kann schwierig sein, Grundwassernachladenrate zu schätzen, weil es schwierig ist, die Menge des Wassers aufzuspüren, das zu den unter der Oberfläche liegenden Wasserversorgungen zurückbringt, obgleich einige verschiedene Techniken verwendet werden können, um zu Schätzungen zu kommen. Es ist wichtig, zu verstehen, wie viel Wasser ein Versorgungsmaterial Grundwasser kommt, da dieses beeinflußt, wie viel Wasser von den Grundwasser-Versorgungsmaterialien für menschlichen Gebrauch sicher genommen werden kann.

In der Natur geliefert Grundwassernachladen durch Regen, snowmelt, Flüsse, Seen und Ströme. Während etwas Oberflächenwasser seine Weise in eine andere Wasserscheide verdunstet oder bearbeitet, tröpfelt anderes Wasser durch die Masse und stufenweise zusammentrifft ein Versorgungsmaterial Wasser unterhalb der Oberfläche weise. Es kann eine lange Zeit für Grundwasser-Versorgungsmaterialien zum Aufbau nehmen, oder sie können, abhängig von einer Vielzahl von Klimafaktoren sehr schnell ergänzt werden.

Menschen können Grundwassernachladen auch verursachen. Arbeitenagenturen können Wasser zu Boden mit Techniken wie fachkundigen Vorratsbehälter wieder einführen, um Grundwasser zu den vorhergehenden Niveaus wieder herzustellen oder Grundwasserniveaus beständig zu halten. Diese Technik verwendet in den Bereichen, in denen Grundwasser-Versorgungsmaterialien schwer verwendet und Behörden um eine fallende Wassertabelle, eine Ansammlung der Salze im Boden oder um aus Wasser heraus völlig laufen gesorgt. Die Masse lässt auch ein von den besten vorhandenen Plätzen Wasser speichern, also verwendet Grundwassernachladen als Speichertechnik.

Einige Sachen können den Prozess des Grundwassernachladens hindern. Wenn Grundwasser-Versorgungsmaterialien überbenutzt, ausgleicht das Neuladen nicht das Wasser en, das genommen, das die Wassertabelle senkt. Als die Wassertabellentropfen können Brunnen trocken gehen. Salze können im Boden auch aufbauen, während die errötentätigkeit des Wassers weggenommen. Menschliche Aktivitäten wie Aufbau und die Protokollierung können Grundwassernachladen auch hindern, indem sie verhindern, dass Wasser den Boden überhaupt einträgt.

Bezüglich ungefähr des Wasservorkommens gewachsen um die Welt, viele Gemeinschaften angefangen, den Punkt des Grundwassernachladens anzusprechen. Etwas Gemeinschaften unternommen kleine Schritte, um die Menge des Wassers, das zurück unterirdisch fließt, wie Anwendung der durchlässigen Plasterung, die Wasser unterirdisch tröpfeln lässt, eher, als, Wasser zu erhöhen auf der Oberfläche vereinigen und verdunsten lassend. Leute betroffen auch über die Verunreinigung, die durch die Freisetzung von schädlichen Chemikalien verursacht; während Grundwasser hinter Ablagerungen der Chemikalien fließt, aufgehoben die Chemikalien und sie eintragen die Wasserversorgung n. Einmal im Wasser, ist Verunreinigung schwierig zu entfernen.