Was ist Hitze-Fluss?

Hitzefluß bezieht den auf Fluss der Wärmeenergie. Manchmal benannter thermischer Fluss, ist es die berechnete Strömungsgeschwindigkeit der Wärmeenergie über einer spezifizierten Oberfläche, da es von Platz zu Platz fließt. Wie andere Formen von Energie, fallenlassen Wärmeflüsse durch Übertragung und Konvektion in der Richtung der möglichen Energie - Temperatur im Falle der Wärmeenergie sen.

Wenn Wissenschaftler den Fluss der Hitze messen, probieren sie zuerst die Temperatur in zwei Positionen, zwischen denen die Wärmeenergie gebracht. , Wie alle Formen von Energie erhitzen, Flüsse von der Höhe zum niedrigen Potenzial - von der Höhe zur niedrigen Temperatur. Das schneller die Atome oder die Moleküle einer mittleren Bewegung und vibrieren, das höher die Temperatur dieses Mittels und grösser der Druck, der Fluss in Richtung zu den Bereichen von weniger Bewegung und von weniger Druck zwingt. Hitzefluß, in Erwiderung auf Temperaturunterschiede im Laufe der Zeit, ausgleicht Temperatur ht und nähert einem Zustand, in dem Temperaturen aufhören, zu schwanken, und Hitze aufhört nd, zu fließen - ein Zustand, der als thermisches Gleichgewicht bekannt ist.

Ein großes genug Volumen Flüssigkeit, wie eine Flüssigkeit oder ein Gas gegeben, auftritt Hitzefluß meistens durch Konvektion, durch die Diffusion der Atome und der Moleküle nd. Wärmeflüsse von den Volumen, wohin Partikel schnell auf Volumen bewegen, wohin Partikel langsam bewegen. Flüssige Partikel bewegen heraus in kalte Regionen, in denen es mehr Raum zwischen langsameren beweglichen Partikeln gibt. Da Atome nicht in Körper bewegen können, geleitet Hitze durch die Erschütterungen der Atome oder der Moleküle in ihren begrenzten Gittern, mit der weiteren Energieverteilung wegen der Bewegung der freien Elektronen. Da die Bewegung der freien Elektronen auch eine Eigenschaft der elektrischen Übertragung ist, sind gute Leiter von Elektrizität auch gute Leiter der Hitze.

Der Hitzefluß wegen der Temperaturunterschiede genannt Fluss der vernünftigen Hitze im Vergleich mit Fluss der latenten Hitze, der auf den Fluss der Hitze wegen der Phasenänderungen im Mittel bezieht. Kritischer Hitzefluß ist die Menge von Hitze, die durch eine gegebene Oberfläche in einer gegebenen Zeitmenge gepumpt werden kann, in der die Flusseigenschaften der mittleren Änderung - eine Änderung im Zustand zum Beispiel. Wenn ein Material fest wird, enthält es Energie, die seine Gitterstruktur begrenzt. Am kritischen Hitzefluß als bestimmter Betrag Hitze gepumpt in das Material, erreicht es seinen Schmelzpunkt oder Gasübergangstemperatur, und diese Abbindenenergie freigegeben als latente Hitze nte.