Was ist Holmium?

Holmium ist ein metallisches chemisches Element, das mit den lanthanides in der periodischen Tabelle der Elemente gruppiert. Diese Gruppe Elemente sind alias Elemente der seltenen Masse; sie teilen eine Zusammenstellung der Qualitäten, die in einer großen Auswahl von Industrien nützlich sind. Dieser bestimmte Lanthanide hat wenig Gebrauch, und Verbraucher einwirken selten auf es es, obgleich sie Produkte in einigen Fällen besitzen können, die mit der Unterstützung von Holmium gebildet. Es sollte gemerkt werden, dass, wie andere “rare† Masse, Holmium tatsächlich überhaupt nicht selten ist; die primäre Quelle der Welt von Holmium ist China, in dem sie wirklich verhältnismäßig reichlich vorhanden ist.

Dieses Element erscheint selten in der Natur in einer reinen Form. Es gefunden gewöhnlich in den Mineralien wie Monazite und Gadolinite. Wenn es lokalisiert, ist Holmium ein silbriges Weiß, verhältnismäßig weiches Metall, dem normalerweise an oder um Raumtemperatur beständig bleibt. Jedoch wenn es in den feuchten Bedingungen erhitzt, oxidiert das Element, und es kann mit anderen Metallen nachteilig reagieren. Auf der periodischen Tabelle der Elemente, gekennzeichnet Holmium mit dem Symbol Ho, und es hat eine Ordnungszahl von 67.

Gutschrift für die Entdeckung von Holmium gegeben normalerweise zu den Trebern Delafontaine und Jacques-Louis Soret, zwei Schweizer Chemiker, die das Element mit der Unterstützung der spektralanalytischen Beobachtung 1878 entdeckten. Im selben Jahr pro Teoder Cleve, das auch dem Element entdeckt, und nannte es nach dem lateinischen Namen für seine gebürtige Stadt von Stockholm. Wie andere lanthanides prüfte das Element zu lokalisieren die Herausforderung, und zuverlässige Methoden für Lokalisierung entwickelt nicht bis das mid-1900s.

Holmium hat nicht sehr viel Gebrauch. Wie andere seltene Masse verwendet er als Dopant in den Lasern, und er legiert manchmal mit anderen Metallen, um Magneten herzustellen. Holmium ist wirklich stark magnetisch, und es benutzt manchmal in den Experimenten, die ein intensives Magnetfeld erfordern. Das Metall benutzt auch in der Kernforschung und als Farbtonmittel für gelbes Glas. Es kann auch manchmal verwendet werden, um Kubikzirkonium mit dem Ziel die Herstellung der gelben Edelsteine zu färben.

Die Giftigkeit von Holmium bekannt nicht. Sie ist vermutlich mindestens milde giftig, sind da viele Metalle der seltenen Masse, und sie sollte sorgfältig behandelt werden, während sie reagierend sein kann. Als Angelegenheit des gesunden Menschenverstands, sollten Leute Handschuhe und Gesichtsschutz tragen, wenn sie behandeln dieses Element, besonders wenn sie planen, es zu erhitzen, dadurch siefreigeben siefreigeben, dampfen. Das Element scheint nicht, eine Rolle im menschlichen Körper, sogar in den Spurenmengen zu spielen.