Was ist Hybridation?

Wenn eine Anlage oder ein Tier mit einer Anlage oder einem Tier vom unterschiedlichen Vorrat gezüchtet, bekannt der Prozess als Hybridation. Es gibt zahlreiche Gründe, Mischlinge, einschließlich die Erhöhung der genetischen Verschiedenartigkeit und der Züchtung für spezifische Merkmale herzustellen. Hybridation geübt häufig in der Landwirtschaft, um die stärkeren, gesünderen Anlagen mit wünschenswerten Eigenschaften zu bilden. Tierbrüter verwenden auch Hybridation, um neue Bruten zu verursachen oder zu versuchen, unerwünschte Merkmale, wie hip Dysplasia in einigen reinrassigen Hunden heraus zu züchten.

Die allgemeinste Art der Hybridation mit.einbezieht einste, zwei Organismen der verschiedenen Bruten innerhalb der gleichen Sorte zu kreuzen. Dieses genannt auch Querzüchtung. In der Landwirtschaft verwendet Querzüchtung, um gesündere Getreide herzustellen, oder neu würzt, wie der Tangelo, ein Kreuz zwischen einer Tangerine und einer Pampelmuse. Hybridation in der Landwirtschaft ist lebenswichtig wichtig, genetische Verschiedenartigkeit und durch Verlängerung beizubehalten die Gesundheit und die Langlebigkeit eines Getreides. Viele großen landwirtschaftlichen Firmen engagieren beim Monocropping und pflanzen nur eine Belastung von einem Getreide, das für Verschiedenartigkeit und für das Getreide sehr schädlich ist. Wenn das Getreide gegen einen bestimmten Pilz oder ein Insekt empfindlilch ist, verloren das vollständige Getreide. Hybridisierte Getreide neigen einerseits, gegen Krankheit und Plage beständiger zu sein.

In der Tierzüchtung verwendet Hybridation, um neue Bruten zu verursachen oder eine Brut stärker zu bilden. Viele reinrassigen Tiere sind auch angeboren, wegen einer begrenzten genetischen Lache. Inzucht neigt, genetische Defekte in den Tieren herauszubringen. Indem sie hybridisieren holen Brüter frische Gene in die Mischung, obgleich das resultierende Tier nicht ein reinrassiges Tier ist. Abhängig von den Richtlinien des Bolzenbuches für die Brut, dieses ausmachen Mai oder Mai nicht en. In einigen Fällen kann ein Hybridetier zu den reinrassigen Tieren gezüchtet werden, um dem folgenden Erzeugung mehr in einer Linie mit dem Brutstandard zu holen, und die Mischbruttiere angenommen in das studbook.

In einer anderen Art Hybridation, gezüchtet zwei Tiere der verschiedenen Sorten innerhalb der gleichen Klasse miteinander. Dieses ist nicht immer möglich, und wenn es erzielt werden kann, ist das resultierende Tier oder das Getreide manchmal steril. Die meisten Tiere, die auf diese Art hybridisiert, sind, wie Maultiere und zorses, ein Pferd/ein Zebrakreuz steril. Mischlinge pflanzen, zur Züchtung tadellos fähig einerseits normalerweise sein. Dieses erhöht die globale genetische Gesundheit der Betriebsbevölkerung und in einigen Fällen herausbringt ein gewünschtes Merkmal, wie Kernlosigkeit tes.

Hybridation auftritt auch in der Natur tt. Dieses kann vorteilhafte Merkmale von zwei verschiedenen Genlachen herausbringen. Hybridation lässt Tiere ändernder Umwelt anpassen, und wenn die Mischlinge vorwärtskommen, kann eine neue Sorte auftauchen.