Was ist Iapetus?

Iapetus ist Saturns drittgrößter Mond, nach Titanen, der größer als Luna ist, und Rhea, der etwas größer als Iapetus ist. Iapetus ist etwas kleiner als unser eigener Mond, wenn ein Durchmesser von ungefähr 1.500 Kilometern, mit den 1.737 Kilometern des Mondes verglichen.

Iapetus hat eine Strecke der körperlichen Eigenheiten, die sie ein wenig interessanter bilden, als jeder typische felsige Mond. Das erste und das meiste Schlagen, ist eine drastische two-tone Färbung von Schwarzweiss, das gegeben ihm den Spitznamen „der Yin-Yang-Mond.“ Wie viele Monde verriegelt Iapetus tidally zu seinem Planeten und bedeutet, dass die gleiche Seite ihn immer gegenüberstellt. In der Richtung seiner Bewegung um Saturn, ist Iapetus so dunkel wie Holzkohle, auf seiner schleppenden Seite, die als Schnee hell ist. Dieses verursachte durchaus eine Spitze des Durcheinanders für die frühen Astronomen, die sie beobachteten, die den Mond sah, in und aus Bestehen zu blinken, während seine weißen und dunklen Seiten von unserem Gesichtspunkt oszillierten.

Aber Iapetus two-tone Aussehen ist nicht die einzige ungewöhnliche Sache über es. Genauere Beobachtungen durch den Cassini Orbiter gefunden ihn, um eine sehr große äquatoriale Kante zu besitzen, die seinem Äquator fast tadellos folgt. Mit einer durchschnittlichen Höhe von 13 Kilometern, verlängert sie für mehr als 200 Kilometer, mit Spitzen in den Teilen bei 20 Kilometern. Im Licht der Tatsache, dass die höchsten Spitzen des Mondes nur ungefähr 7 Kilometer sind und in lokalisierten Helmen nur existieren, oder kleine Kanten wie auf Masse, Iapetus Planet-breite äquatoriale Kante ist ziemlich seltsam. Verschiedene Theorien existieren für seinen Ursprung, bestätigter keiner. Einige Verschwörungtheoretiker genommen ihn sogar für Beweis, dass Iapetus künstlich ist!

Iapetus beobachtet nah durch die Raumprüfspitze Cassini am 10. September 2007, flog ungefähr 1.640 Kilometer (1.000 MI) von seiner Oberfläche und nimmt großartige hochauflösende Bilder der Eigenschaften wie der äquatorialen Kante und der Schnittstelle zwischen seinen hellen und dunklen Regionen.

Iapetus ist einer von Saturns äußeren Satelliten, der ungewöhnlich ist, weil er so groß ist. Andere große Satelliten lokalisiert viel genauer zum Planeten. Iapetus hat auch eine in hohem Grade Exzenterbahn und reist weit über und unterhalb Saturns Ringe, während es seine Weise um den Planeten bildet. Wegen dieses ist Iapetus der einzige Hauptmond, von dem die Ringe von Saturn deutlich sichtbar sein. Die anderen Monde in Umlauf bringen zusammen mit den Ringpartikeln und bedeuten, dass die Ringe Rand-auf gesehen und nicht sehr ausgeprägt sind. Wegen seiner großen Ansicht können wir sicher sagen, dass Iapetus Hauptimmobilien einmal Ende des 21. oder früh 22. Jahrhunderts wird. Anfangen zu speichern!