Was ist Informationswissenschaft?

Informationswissenschaft ist ein Ausdruck, der auf interdisziplinäre Forschung bezieht. Diese Wissenschaft mit.einbezieht die Ansammlung, die Analyse und die Kategorisierung der verschiedenen Arten der Informationen sowie die Lagerung und die Wiederherstellung von ihr nd. Diese Art der Wissenschaft mit.einbezieht auch die Zerstreuung, den Gebrauch und das Management von Informationen. Manchmal denken Leute an Informationswissenschaft als Informatikkategorie. Informationswissenschaft jedoch umfaßt wirklich einige Teile Informatik unter seinem Regenschirm sowie eine Strecke der Felder, die von der archivalischen Wissenschaft und vom Gesetz zur Bibliothekswissenschaft und -mathematik überspannen.

Wenn eine Person Informationswissenschaft studiert, versucht er, mehr Wissen und ein besseres Verständnis der Probleme Leute und des Firmagesichtes in dem Sammeln, der Speicherung, dem Analysieren, dem Zurückholen und mit Informationen zu gewinnen. Dieses Feld der Wissenschaft mit.einbezieht auch using Technologie und entwickelnde Systeme ologie, um solche Probleme zu beschäftigen. Z.B. kann ein Informationswissenschaftler Datenbasissysteme für die Ansammlung, die Lagerung und die Wiederherstellung der Informationen entwerfen und einführen.

Es gibt eine Themenreihe, die unter die Überschrift der Informationswissenschaft fallen. Sie einschließen solche Sachen wie Informationsethik und Informationsarchitektur nd. Informationsethik mit.einbezieht die Untersuchung von Ethik uchung, während sie auf Informationstechnologien beziehen. Einige der Sachen, die in Informationsethik mit.einbezogen, sind die Privatlebenausgaben und -die, die auf dem Lebenszyklus der Informationen bezogen. Informationsarchitektur bezieht jedoch die auf Informationsstrukturierung; sie mit.einbezieht die Organisation und die Kategorisierung der Informationen ierung, also ist sie bedienungsfreundlich.

Human-computer Interaktion und Groupware sind auch Informationswissenschaftthemen. Human-computer Interaktion ist die Studie der Weise, in der Menschen auf Computer einwirken. Groupware bezieht einerseits auf Software, die Leuten hilft, zusammenzuarbeiten, um Aufgaben zu erfüllen. Z.B. fallen das Eintragen und die eMail-Programme unter diese Überschrift. Ebenso gekennzeichnet Textschwätzchen-Software als Groupware.

Häufig tun die, die entscheiden, Karrieren in der Informationswissenschaft auszuüben, so, weil sie am Verhältnis zwischen Technologie und angewandter Wissenschaft interessiert sind, sowie, wie diese Themen Gesellschaft beeinflußt. Die, die an den Karrieren in diesem Feld festlegen, vorbereitet häufig ig, die Überspannung ihrer Karrieren auszugeben, die arbeiten, um ihr Wissen und Verständnis dieser Themen zu erhöhen. Es gibt viele Informationswissenschaftkarrieren, die eine Person ausüben kann. Z.B. kann eine Person in ein Feld der technischen Services einsteigen und arbeiten, um Beistandsservices zu den Leuten zur Verfügung zu stellen, die suchen, Informationen von den Katalogen und von den Indizes zurückzuholen und zu verwenden. Einige Leute, die an diesem Feld interessiert, können als Informationsvermittler sogar arbeiten und Informationen für andere erforschen und zurückholen, die sie gegen eine Gebühr benötigen.