Was ist Intelligenz-Vermehrung (IA)?

Intelligenzvermehrung (IA) ist die überlegte Verbesserung der menschlichen Intelligenz using einige technologische Mittel, wie Eugenik, Gentherapie, anschließt Gehirncomputer, nootropics (intelligente Drogen) und neuroengineering, oder irgendein anderes Mittel, das nicht noch erfunden worden. Gelegentlich verwendet der Ausdruck, um auf externe Hilfsmittel wie Feder und zu tapezieren oder das Internet zu beziehen, aber bezieht häufiger auf dauerhafte Änderungen am Gehirn, die menschliche Intelligenz verbessern. Intelligenzvermehrung angesehen normalerweise als eine futuristische Technologie g, die nicht noch existiert, aber könnte in den nächsten Dekaden.

Der Ausdruck „Intelligenzvermehrung“ ist austauschbar mit „Intelligenzverstärkung“ häufig benutzt, und beide abgekürzt als IA t. Diese Formen der menschlichen Verbesserung kontrastieren zu AI oder zur künstlichen Intelligenz, hingegen Intelligenz in einer völlig synthetischen Form produziert. Einige Denker vorgeschlagen ge, dass Intelligenzvermehrung der Menschen immer vorgerückter als AI bleibt, weil jedes mögliches gegebene Niveau von AI an den Menschen angewendet werden konnte, um ihre Fähigkeiten zu erhöhen. Andere Denker argumentiert, dass AI-Technologien nicht alle notwendigerweise menschliche Intelligenz aufladen und dass AI in der Tat schneller weiterkommen könnte als menschliche Intelligenzvermehrung.

Intelligenzvermehrung kann in einigen verschiedenen Zusammenhängen betrachtet werden: als schwieriges technologisches Ziel, wie humanitäres Ziel, als natürlicher folgender Schritt in der menschlichen Geschichte, als moralische und ethische Frage für Betrachtung, als Risiko zur Zukunft von Menschlichkeit oder als laufendes soziologisches-techno Phänomen. Offenbar erhöht durchschnittliche menschliche Intelligenz langsam in dem letzten Jahrhundert, etwas, das den Flynn-Effekt genannt. Dieser Effekt geebnet vor kurzem und obwohl seine Quelle bessere Nahrung des unbekannten, verschiedenen Wissenschaftlerattributes und kognitive Anregung als die Ursache ist.

Zutreffende Intelligenzvermehrung erfordern das menschliche Gehirn irgendwie umgestalten oder es an Computer nah anschließen. Es scheint unwahrscheinlich, dass bloße Drogen genügend sein, menschliche Intelligenz im Wesentlichen zu verbessern, obwohl denken einige Futuristen, könnte es möglich sein. Obwohl gewesen kein Fortschritt hat, der wirklich menschliche Intelligenz erhöht, gegeben es Fortschritt auf den zugrunde liegenden Technologien, die, wenn sie zu einem Schwellenpunkt voranbringen eingesetzt werden konnten, um Intelligenzvermehrung zu versuchen. Dieses mit.einschließt den anschließenden Gehirncomputer ließt, der verwendet worden, um Patienten zu helfen, prothetische Glieder zu verschieben, und Gentherapie, die entwicklungsfähiger wird, während das Gen, das Kosten der Reihe nach ordnet, fallen und unser Verständnis der möglichen Nebenwirkungen erhöht.

Intelligenzvermehrung ist ein ethisch dorniger Bereich, im Allgemeinen angeschlossen an die Frage der menschlichen Verbesserung. Sollten Menschen erlaubt werden, Technologien zu entwickeln, die sie einsetzen können, um im Wesentlichen zu erhöhen selbst? Einige Futuristen, die transhumanists nennen, argumentieren zugunsten dieser Ansicht. Ein Beispiel sein Nick Bostrom, ein Philosoph an der Universität von Oxford, die Artikel zugunsten der menschlichen Verbesserung geschrieben. Andere, benannt bioconservatives, sind gegen die Idee und nennen es zu gefährlich oder moralisch ungerecht. Ein Beispiel sein Ökologe Bill McKibben, Autor des Buches genug: Bleiben menschlich in einem ausgeführten Alter.