Was ist Interphase?

Zwischenphase ist die erste Phase des Zellenzyklus. Sie vorausgeht direkt Mitose oder Zellteilung der und ist der Zustand, in dem eine Zelle die meisten seiner Lebensdauer ausgibt. Die spezifischen subphases der Zwischenphase einschließen die erste Abstandsphase (G1), Synthese (S) und die zweite Abstandsphase ds (G2).

Zu Beginn G1 durchmacht die Zelle einen normalen Wachstumzeitraum alen. Während dieses subphase hergestellt viele Proteine und verschiedenen Organellen lt, und die Zelle erhöht normalerweise an Größe. Zellen konnten in der Zwischenphase für lange Zeitspannen der Zeit sehr bleiben.

Die subphase G1 Enden mit einem Prüfpunkt. Prüfpunkte benutzt im Zellenzyklus, um zu garantieren, dass nur gesunde Zellen ohne Veränderungen während des Abteilungsprozesses kopiert. Die Zellen, die nicht das Prüfpunkt führen, gesetzt in die Phase des Abstandes null (G0). Die meisten Zellen des menschlichen Körpers sind in G0 jederzeit. Sie können entweder ihre Leben heraus beenden, ohne zu teilen, oder sie konnten zurück in Mitose benannt werden, als benötigt.

Wenn die Zelle das Prüfpunkt führt, bewegt sie in die s-Phase. Während der s-Phase kopieren Zellen ihre Chromosomen. Chromosomen tragen alle genetischen Informationen, die die Lebenprozesse der Zelle steuern. In der Vorbereitung für Abteilung, müssen Chromosomen eine genaue Kopie von selbst erstellen. Diese Kopien besetzen die neue diese Zelle Resultate nach Abteilung.

Nachdem die Chromosomen richtig kopiert, bewegt die Zelle in das subphase G2. Dieses Endstadium der Zwischenphase umfaßt mehr Proteinproduktion und Organellkreation. Alle Vorbereitungen für Abteilung müssen während G2 abgeschlossen werden. Die Organellen und Zytoplasma, die hergestellt, geteilt gleichmäßig zwischen die Zellen während der Mitose.

Enden G2 mit einem anderen Prüfpunkt. Bevor die Zelle auf dem Zellenzyklus in die mitotic Phase fortfahren lassen, „lasen“ Enzyme - wie Proteinkinase - der Desoxyribonukleinsäure der Zelle (DNA) um auf Fehlern zu überprüfen. Die Zellen, die nicht diese Kontrolle verabschieden, einsteigen in G0 en. Wenn die Enzyme keine Fehler finden, können die Zellen an in Mitose und in Verdoppelung dann bewegen.

Nach Zytokinese des mitotic Stadiums, gehen die eben geteilten Zellen zurück in G1 der Zwischenphase und beginnen den Zyklus vorbei wieder. Sie angefordert e, um die Prüfpunktkontrollen wieder zu verabschieden, vor von der Zwischenphase weitergehen. Dieses fortfährt, bis die Zelle apoptosis durchmacht, oder programmierter Zellentod ter.