Was ist Isobutylen?

Isobutylen ist ein chemisches Mittel, das normalerweise in der Produktion des mit hoher Oktanzahl Kraftstoffs und in der Vorbereitung der organischen Mittel benutzt. Die chemische Struktur ist C4H8. In Verbindung stehende Mittel einschließen isobutene, methylpropene 2 und 1 dimethylethylene. Bei Zimmertemperatur ist Isobutylen ein Gas, und es wird eine Flüssigkeit bei den extremen niedrigen Temperaturen. Es eingestuft als Gefahrstoff durch das US-Verkehrsministerium --.

Produktion des Isobutylens kann durch das Trennen des Mittels vom sulfurized Isobutylen erreicht sein. Sulfurized Isobutylen ist erhitzt und dann mit Säure behandelt, die das Isobutylen von den Schwefelmolekülen trennt. Diese Chemikalien dann normalerweise gereinigt mit gasförmigem Isobutylen, das die Schwefelmoleküle entfernt. Das resultierende Isobutylen ist gewöhnlich dann 99 Prozent rein.

Butane, die in Verbindung stehende Mittel sind, normalerweise produziert während der Produktion des Benzins. Dieses vollendet, indem man die Butane veranlaßt, mit Isobutylen zu reagieren oder indem man die zwei Moleküle zu den Formoktenen kombiniert. Oktene benutzt, um Oktan für Benzinproduktion zu produzieren. Isobutylen auch benutzt in der Produktion des Plastiks und enthält 98 Prozent von den Rohstoffen, die in der Produktion des synthetischen Gummis benutzt.

Spezielle Vorkehrungen normalerweise angefordert beim Arbeiten mit und Speicherung dieses Materials s. Isobutylengas ist in hohem Grade feuergefährlich, und es sollte nicht irgendwelche offenen Feuer, Funken oder geerbten Kontakt mit irgendwelchen oxidierenmaterialien ausgesetzt werden. Normalerweise rauchen erlaubt nicht nahe dem Gas. Gas- und Luftmischungen sind in hohem Grade Explosivstoff; wenn Isobutylen mit dem Sauerstoff in der Luft reagiert, kann es eine Explosion verursachen. Vorkehrungen umfassen gewöhnlich using ein Geschlossenventilation System, using nicht-funkende Handwerkzeuge, und das Sicherstellen aller elektrischen Ausrüstung geerdet richtig.

Aussetzung zum menschlichen Kontakt kann einige Risiken tragen. Bei Zimmertemperatur ist Hautkontakt, unwahrscheinlich aber kann Entzündung ergeben. Einatmung des Gases kann Übelkeit, Schläfrigkeit, Stumpfheit, Übelkeit, das Erbrechen und Unbewusstheit verursachen. Frostbeule kann resultieren, wenn Haut mit Isobutylen in seinem flüssigen Zustand in Berührung kommt. Wenn Einatmung oder Einnahme auftritt, empfohlen es normalerweise, dass sofortig ärztliche Behandlung gesucht werden sollte.

Lagerung der Gas- und Flüssigkeitform erfordert gewöhnlich einen feuerfesten Behälter. Es kann wichtig sein, sie zu halten getrennt von allen möglichen Oxydierungmitteln, um zu helfen, mögliches Feuer oder Explosion zu verhindern. Wenn es Isobutylen entledigt, kann es eine gute Idee sein, einen Experten immer zu konsultieren. Da es eine gefährliche Chemikalie ist, sollte es nie in einem Abwasserkanalsystem oder in einer Wasserversorgung entledigt werden. Normalerweise sollte eine chemische Schutzklage mit einem selbstständigen Atmungapparat benutzt werden, wenn man das Material entledigt, nachdem alle mögliche Zündungquellen beseitigt worden.