Was ist Kalium?

Kalium ist ein Mineral, das wesentlich ist, korrekte Gesundheit beizubehalten. Auf der periodischen Tabelle der Elemente, hat Kalium die Ordnungszahl von 19 und Atomsymbol von K. Es wurde zuerst vom Sir Humphry Davy 1807 lokalisiert. Es ist ein weiches Metall, das durch ein Messer leicht geschnitten werden kann. Kalium ist eins der in hohem Grade reagierenden Metalle und selten alleine benutzt. Kombiniert mit vielen anderen Elementen, wie Natrium oder Chlorverbindung jedoch bildet es Mittel, die in vielen allgemeinen Einzelteilen wie Glas, Seife und Düngemittel gefunden werden können.

Kalium ist vermutlich als wichtiger Nährstoff am bekanntesten. Es kann in einer Vielzahl der Nahrungsmittel, von den Bananen, Äpfel, Brokkoli und Erbsen gefunden werden, zu den vollständigen Körnern, zu den Nüssen, zur Scholle und zu den Lachsen. Kalium, einer der Hauptelektrolyte, ist ein wesentliches Element in den grundlegenden, täglichen Funktionen des Körpers. Es spielt eine Rolle im Muskelwachstum und -kontraktionen, Nervenzellenfunktion und Proteinsynthese. Zusammen mit einem anderen Elektrolyt Natrium, hilft es auch zu, die Wasserbalance innerhalb und außerhalb der Zelle zu regulieren.

Ein Mangel an Kalium kann Ermüdung- oder Muskelklammern verursachen, aber einen strengen Kaliummangel, oder hypokalemia, kann ernsten Problemen solche unregelmäßige Herzfunktion, Nervensystembeeinträchtigung und sogar Tod verursachen. Hypokalemia wird normalerweise durch gastro-intestinale Probleme wie Diarrhöe oder Erbrechen oder unter Anwendung von Diuretics, andere Bedingungen zu behandeln verursacht. Da Kalium durch die Nieren reguliert wird, könnte ein Nierenzustand die Menge des Kaliums im Körper auch beeinflussen.

Es ist ungewöhnlicher, die erhöhten Niveaus des Kaliums zu haben, genannt Hyperkalemie, da alle übermäßigen Mengen entfernt durch die Nieren und durch Urin ausgeschieden willen. Normalerweise wird Hyperkalemie durch Beschwerden wie eine Hauptinfektion oder eine Nierenbeeinträchtigung verursacht und konnte Herzfunktion außerdem beeinflussen. Es gibt nicht spezifischen RDA für Kalium, aber eine gesunde Einzelperson, die die empfohlenen Obst und Gemüse isst, sollte eine genügende Menge erhalten.