Was ist Kalorimetrie?

Ein chemischer Prozess kann entweder Energie aufsaugen oder freigeben, und viele Mal ist diese Energie in Form von Hitze. Wissenschaftler müssen häufig wissen, wie viel Hitze aufgesogen oder freigegeben, wenn solch ein Prozess stattfindet. Das Messen dieser Hitze bekannt als Kalorimetrie. Kalorimetrie feststellt eß, wie viel Hitze durch die Anmerkung der Temperatur vor und nach dem Prozess aufgesogen oder freigegeben. Indem sie den Temperaturunterschied feststellen, in der Lage sind Wissenschaftler dann, zu berechnen, wie viel Energie aufgesogen oder freigegeben.

Zwecks die Menge von Hitze messen, die eine Reaktion aufsaugt, oder Freigaben, ein Kalorimeter ist häufig benutzt. Bombekalorimetrische sind in der Kalorimetrie häufig benutzt, die Hitze zu messen, die in einer Verbrennungreaktion gewonnen oder verloren. Diese Vorrichtung hergestellt aus einem Stahlgehäuse heraus l---eine „Bombe“--das wird nicht Änderung im Volumen. Die Reaktionsmittel gesetzt innerhalb der Bombe und der Bombe, die innerhalb eines anderen Behälters gesetzt, der mit Wasser gefüllt. Die Temperatur des Wassers gemerkt dann, und die Reaktion, häufig in Form einer Explosion, lassen stattfinden.

Bevor die Reaktion stattfindet, gesetzt die Substanzen in der Bombe allgemein unter extremen Druck durch den Zusatz des Sauerstoffes. Wissenschaftler müssen die Hitzekapazität der Vorrichtung auch berücksichtigen, bevor sie feststellen können, wie viel Hitze aufgesogen oder freigegeben. Die Hitzekapazität ist ein Maß von, wie viel Hitze sie nimmt, um die Vorrichtung anzuheben ein Grad Celsius. Nach der Reaktion genommen die Temperatur des Wassers. Schliesslich bekannt diese Werte, dann ist ein Wissenschaftler, die Menge der Hitze zu berechnen, die aufgesogen oder verloren.

Kalorimetrie verwendet in vielen Anwendungen aber höchst bemerkenswert mit Nahrung. Wenn Sie die Pakete vieler Nahrungsmittel betrachten, können Sie die Menge von Kalorien sehen--in etwas Bereichen die Menge von Joule--dieses Einzelteil hat. Eine Kalorie ist ein Maß der Hitze und misst, wie viel Hitze erforderlich ist, die Temperatur von einem Gramm des reinen Grads Celsius zu erhöhen des Wassers eins. Die Kalorien viele von uns sehen auf die Nahrung, die wir sind wirklich kilocalories essen--das heißt, 1.000 Kalorien. Eine Kilokalorie bezeichnet allgemein von den Maßeinheitskalorien durch das Haupt„C,“, aber für Klarheit, verwendet der Rest dieses Artikels den Ausdruck „Kilokalorie“, um 1.000 Kalorien zu bezeichnen.

Wenn Kalorimetrie verwendet, um den Kaloriengehalt der Nahrung festzustellen, gelegt die entwässerten Nahrungsmittel in ein Bombekalorimetrisches. Das Nahrungsmittel geverbrannt dann, um dass herauszufinden, die Menge von Energie, welche die Nahrung hat. So wenn Sie ein Einzelteil essen, das 100 kilocalories (ungefähr 4.200 Joule) hat, es nimmt 100 kilocalories (ungefähr 4.200 Joule) damit Ihr Körper ihn brennt. Einige Länder verwenden Kalorien nicht als ihr Nahrungsmittelenergiemaß, aber eher Joule. Es gibt ungefähr 4.2 Joule in jeder Kalorie.